3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Cappuccinotorte mit Birnen


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

12 Portion/en

Teig

  • 5 Eier
  • 250 g Zucker
  • 1 EL Vanillezucker
  • 200 g gem. Haselnüsse
  • 4 EL Mehl
  • 1 Pck. Backpulver

Füllung

  • 4 EL Aprikosenmarmelade
  • 1 Dose Birnen, gut abtropfen lassen
  • 1 Päckchen Tortenguss rot

Creme

  • 4 Sahne, je 200 g
  • 4 EL Cappuccinopulver
  • 1-2 EL Espressopulver, löslich, in etw. Wasser aufgelöst
  • 3 Päckchen Sahnesteif
  • 2 EL Vanillezucker
5

Zubereitung

    Rühraufsatz einsetzen. Alle Zutaten für die Creme in den Mixtopf geben und bei Stufe 3 ca. 6 Min. steif schlagen. Die Creme umfüllen und kühlstellen. Den Mixtopf ausspülen. Alle Teigzutaten in den Mixtopf geben und ca. 60 Sek. /Stufe 3 verrühren. Den Biskuitteig in eine mit Backpapier ausgelegte Springform (26 cm) füllen und bei 175 Grad 30-40 Min. backen. Den erkalteten Boden einmal durchschneiden, dabei den Unteren etwas dicker lassen. Den oberen Boden fein zerkrümeln und beiseite stellen. Den unteren Boden auf eine Tortenplatte setzen und unter den Rand etw. Backpapier schieben. Für die Füllung die Aprikosenmarmelade auf den Boden streichen und die abgetropften Birnen mit der dicken Seite nach außen darauf legen. Den Tortenguss im ausgespülten Mixtopf mit 2 El. Zucker und 200 g. Wasser ca. 4 Min. / 80 Grad kochen. Etwas abkühlen lassen und dann mit einem Esslöffel über die Birnen träufeln. (Ich verwende nur ein paar Esslöffel davon.) Tortenguss fest werden lassen. Danach die Creme kuppelförmig über die Birnen streichen. Nun den zerbröselten Boden auf die Füllung geben. Ggf. mit etw. Espressopulver bestäuben.
  1. Beschreibe hier die Zubereitungsschritte deines Rezeptes
  2. Beschreibe hier die Zubereitungsschritte deines Rezeptes
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Schmeckt am besten, wenn die Torte am Tag vorher zubereitet wird.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren