3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Chili-Schoko-Crossies - scharf


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

50 Stück

  • 2 Frische Chilischoten
  • 150 g Zartbitter Kuvertüre
  • 100 g Vollmilch Kuvertüre
  • 20 g Butter
  • 1 Päckchen Vanillinzucker
  • 100 g ungesüßte Cornflakes
5

Zubereitung

  1. Chilis in den Closed lid geben und 5 Sek/Stufe 10 zerkleinern. Gehackte Chilis mit dem Spatel vom Rand schieben.

     Dann die Schokolade (in Stücken) in den Closed lid geben und 5 Sek./Stufe 10 zerkleinern. Butter und Vanillinzucker dazugeben und 2 Min. bei 50 C° auf Stufe 1 schmelzen.

    Die Cornflakes bei Gentle stir setting und Counter-clockwise operation durch die Deckelöffnung dazugeben bis eine schöne Masse entstanden ist. Nun mit zwei Teelöffeln kleine Portionen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech geben und abkühlen lassen.

10
11

Tipp

Je nach Schärfegrad der Chilis werden die Schoko-Crossies sehr scharf! Für den Anfang reicht dann evtl. auch 1 Chilischote.

Schmeckt auch ganz wunderbar mit weißer Schokokuvertüre. Dann einfach 250 g davon nehmen.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • ich würde dann Chili-Flocken

    Verfasst von Fett-For-Fun-Thermi am 18. April 2016 - 14:46.

    ich würde dann Chili-Flocken verwenden, so bleibt das scharfe Aroma erhalten

    FETT for Fun - man gönnt sich ja sonst nix

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Nach dieser Anleitung

    Verfasst von maikal am 27. November 2014 - 22:07.

    Nach dieser Anleitung funktioniert die Zubereitung nicht. Ich habe es zwei Mal probiert, jedes Mal ist die Kuvertüre zum Klumpen geworden. Ich vermute die Verwendung von frischen Chilis ist dafür verantwortlich. Die Chilis enthalten zu viel Feuchtigkeit, welche mit der Kuvertüre reagiert. 

    Das Rezept ohne Chilis hat dagegen problemlos funktioniert.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können