3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
Druckversion
[X]

Druckversion

Eierlikörkuchen schwarz/ weiß sehr luftig und saftig


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

0 Portion/en

Teig

  • 150 g Rapsöl
  • 200 g Zucker
  • 20 g Vanillezucker, selbstgemacht oder 1 P. Vanillinzucker
  • 5 Eier
  • 200 g Eierlikör
  • 300 g Mehl
  • 1 Packung Backpulver
  • 1 1/2 Esslöffel Kakao
  • 6
    1h 15min
    Zubereitung 1h 15min
    Backen/Kochen
  • 7
    mittel
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

  1. 1. Backofen auf 170 Grad Celsius vorheizen. Eine Kastenform

    ( ca. 12x30 cm) mit Backpapier belegen.

    2. Rühraufsatz einsetzen. Öl, Zucker und Vanillezucker in den Closed lid geben und 1 Min./Stufe 4 schaumig rühren. 

    3. Eier und Eierlikör zugeben und 2 Min./Stufe 4 mischen.

    4. Mehl und Backpulver zugeben und 30 Sek. / Stufe 4 unterrühren. Rühraufsatz entfernen. 2/3 des Rührteigs in die vorbereitete Kastenform geben.

    5. Kakao zum restlichen Teig in den Closed lid geben und

    5 Sek./ Stufe 4 unterrühren.

    6. Dunklen Teig auf den hellen geben und 1 Stunde (170 Grad Celsius) backen, in der Form erkalten lassen, in Scheiben schneiden und servieren. 

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Wer mag kann den Kuchen mit Puderzucker bestäuben oder mit Schokoladenglasur überziehen.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Superkuchen schnell und

    Verfasst von silv68 am 29. Juli 2016 - 14:51.

    Superkuchen tmrc_emoticons.) schnell und leicht gemacht tmrc_emoticons.) habe allerdings nur 140g Zucker genommen,das war auch gut so tmrc_emoticons.;-) der Kuchen hält sich mehrere Tage frisch. Wird eins meiner Lieblingsrezepte. Dankeschön tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Entschuldigung, dass ich mich

    Verfasst von Schocki95 am 29. Mai 2015 - 14:25.

    Entschuldigung, dass ich mich so spät melde!

    Also man kann natürlich Anstatt Öl, dann 150g Butter nehmen!

    Und bei der Zubereitung sollte eigentlich Öl stehen und nicht Butter tmrc_emoticons.)

    Schön, das euch mein Rezept gefällt

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker!Schnell gemacht

    Verfasst von Biba8359 am 29. Mai 2015 - 12:12.

    Sehr lecker!Schnell gemacht und wirklich saftig!

    Liebe Grüße


    Corn Biba

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • bei den Zutaten steh nichts

    Verfasst von unabellasenorina am 19. Mai 2015 - 14:07.

    bei den Zutaten steh nichts von Butter! Bei der Beschreibung schon. 

    Butter oder meinst du unter den Zutaten das angegebene Öl?

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Grabengasse schrieb: Kommt da

    Verfasst von tilasaniy am 15. Mai 2015 - 18:36.

    Grabengasse

    Kommt da Butter rein? Wenn ja, wie viel? Und wird dann das Öl weggelassen?

     

    Mein Marmorkuchen-Rezept ist ähnlich. Hier kommt keine Butter rein, sondern nur Öl. Ich mixe immer den Zucker mit den Eiern, ca. 2 min./St.5 (bis sich der Zucker gut gelöst hat und die Masse schön schaumig ist) und gebe dann das Öl und den Eierlikör dazu, 1 min. /St.5 und zum Schluss die restlichen Zutaten nur kurz St. 5 unterrühren.

    Lecker und luftig!! Kommt immer gut an!

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Kommt da Butter rein? Wenn

    Verfasst von Grabengasse am 15. Mai 2015 - 14:09.

    Kommt da Butter rein? Wenn ja, wie viel? Und wird dann das Öl weggelassen?

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können