3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
  • thumbnail image 3
Druckversion
[X]

Druckversion

Einhornhäufchen


Drucken:
4

Zutaten

60 Portion/en

Einhornhäufchen

Masse

  • 2 Eiweiß
  • 100 g Zucker
  • 1 TL Stärke

Farbe

  • Lebensmittelfarbe nach Wunsch
5

Zubereitung

  1. 2 Eiweiße mit einer prise Salz steif schlagenClosed lid Schmetterling 2 min Stufe 4

    100 g Zucker einrieseln lassen und dann ganz wichtig ganz lange schlagen (10-20 min) Stufe 4 mit 2 Fingern ein bisschen Eischnee nehmen und fühlen ob der Zucker aufgelöst ist. Dann 1 TL Stärke darüber sieben und unterheben.

    Einen Spritzbeutel nehmen da Lebensmittelfarbe ( ich habe gelfarbe von WILTON) rein streichen.

    Dann den Eischnee rein auf ein Backblech spritzen. Die Farbe kommt dann automatisch auf den Eischnee.

    Umluft 100 Grad 60-90 Minuten einen Rührlöffel in die Türe dass sich im Ofen keine Feuchtigkeit bildet.
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Unbedingt den Rühlöffel in die Türe sonst bleibt zuviel feuchtigkeit im Backofen und die Farbe verläuft und die Schäumchen werden nicht richtig durch.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Coole Idee Der Eischnee ist von der Grundfarbe...

    Verfasst von Nicky111175 am 7. Juli 2017 - 10:02.

    Coole Idee Party Der Eischnee ist von der Grundfarbe rosa, hast du da etwas mit in den TM gegeben?

    Viele Grüße 


    Nicky

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super die Farben verteilen sich sehr gut Ich habe...

    Verfasst von Schokobon58 am 10. Juni 2017 - 12:32.

    Super, die Farben verteilen sich sehr gut. Ich habe die normalen Speisefarben benutzt, die man im Backregal findet. Eine Frage habe ich aber, bei mir war der TM auf 37 Grad erwärmt. Bin Ich aus Versehen auf die Temperaturtaste gekommen oder wird die Masse durch die lange Rührzeit erwärmt? Geklappt hat es trotzdem Smile

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Was eine witzige Idee und der Name....... ,dazu...

    Verfasst von Superbi am 26. Februar 2017 - 10:00.

    Was eine witzige Idee und der Name....... Lol ,dazu dann das Einhorn Pipi von gestern und der bunte Partytisch ist gesichert 👍🏻. Ich probiere es aus und werde berichten, wie es schmeckt

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können