3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Eiweißkuchen mit Kokos


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

0 Portion/en

Teig

  • 8 Stück Eiweiß
  • 1 Prise Salz
  • 200 g Zucker
  • 130 g Butter
  • 160 g Mehl, Typ 405
  • 1 TL Backpulver
  • 1 geh. TL Vanillezucker
  • 100 g Kokosraspeln
  • 6
    10min
    Zubereitung 10min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
  • 9
5

Zubereitung

    Eischnee:
  1. Schmetterling einsetzen und die 8 Eiweiß mit dem Salz in den sauberen und fettfreien Closed lid geben 3 Min./ Stufe 4 steif schlagen. Dann den Zucker dazu geben und nochmals 1 Min./ Stufe 4 unterrühren. Schmetterlingeinsatz entfernen und den Schnee in eine Schüssel umfüllen.

    Backofen auf 175°C vorheizen.

    Nun die Butter in den Closed lid geben und 2 Min./100°C/ Stufe 2 schmelzen.

    Vanillezucker, Mehl, Backpulver und Kokosraspeln zu der Butter geben und 1 Min./ Stufe 3 mischen.

    Den Eischnee hinzugeben und mit dem Spatel unterheben 20 Sek./ Stufe 3

    Jetzt den Teig in eine gefettete Kastenform füllen und ca. 50 Min. backen.

    Nach dem Erkalten kann der Kuchen mit Schokolade überzogen werden.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Schmeckt lecker und das ganze Eiweiß das beim Eierlikör übrigbleibt wird gleich verarbeitet.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Habe den Kuchen gestern

    Verfasst von Mia.Stella am 4. August 2016 - 16:54.

    Habe den Kuchen gestern gebacken und hatte bei der Zubereitung Probleme. Der Eischnee wurde super schön und ich dachte mir noch vor dem Zusammenführen " hoffentlich fällt der mir nicht zusammen" bei der beschriebenen Stufe 3 tmrc_emoticons.~ aber leider war das dann doch der Fall. Mit den restlichen Zutaten hat sich der Schnee überhaupt nicht vermischt. Dieser Teigbatzen klebte unten im Topf  und der Eischnee war flüssig darüber tmrc_emoticons.( . Hab dann mit dem Spatel versucht das Ganze zu vermengen.

    Aufgehen tut der Kuchen auch nicht und war leider auch recht trocken und eintönig.

    Aber die Idee gut. Trotzdem werd ich ihn wohl eher nicht mehr machen.

    Liebe Grüße !!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können