3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Elviras Wodkakuchen" was für Erwachsene"


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

12 Stück

Bisquitteig

  • 4 Eier M, getrennt
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 200 g Zucker
  • 2 geh. EL heißes Wasser
  • 100 g Mehl 405
  • 100 g Speisestärke
  • 1/2 Päckchen Backpulver

Creme

  • 250 g Sanella, Zimmertemperatur !!
  • 2 Dosen Kondensmilch karamellisiert
  • 1 Packung Nüsse (Haselnüsse), gehackt
  • 1/2 Packung Rosinen/Sultaninen

Wodkakekse

  • 0,2 l Wodka, ca. Maßangabe !! siehe Tipp
  • 1 Packung Butterkekse von Leibniz

Schokoglasur

  • 1 Packung Dunkle Schokoglasur
  • 6
    30min
    Zubereitung 30min
    Backen/Kochen
  • 7
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

    Für den Bisquitboden
  1. 4 Eier trennen

    4 Eiweiß 3 Minuten /Stufe 3

    1 Vanillezucker und

    200g Zucker einrieseln lassen 1 Minute /Stufe 2

    4 Eigelbe + 2 Eßl. heißes Wasser auf 12 sec/Stufe 2 kurz unterrühren 

    100 g Mehl

    100 g Speisestärke

    1/2 Päckchen Backpulver  1 Minute /Gentle stir setting untermischen.

    Teig in eine gefettete viereckige Backform 33x23x5 cm einfüllen.

    Bei ca. 175 Grad Ober/Unterhitze ca. 20 Minuten nicht zu dunkel backen. Achtung Teig bleibt in der Form, auskühlen lassen.

     

     

     

     

  2. Für den Belag:

    Rühreinsatz einsetzen

    250 g Sanella zimmerwarm schaumigrührenGentle stir setting ca. 2 Min. Bitte darauf achten dass die Masse nicht gerinnt. Eventuell Rührzeit verkürzen oder verlängern. Dann die 2 Dosen karamellisierte Kondensmilch löffelweise Gentle stir setting unterrühren. Muss eine schöne emulgierte Masse ergeben sowie bei Buttercreme ungefähr. 

    Rühraufsatz entfernen.

    Nüsse und Rosinen mit dem Spatel unterheben.

    Masse auf ausgekühlten Bisquitboden verteilen. Achtung Bisquit bleibt in der Form!!

  3. Für die Wodkakekse

    Butterkekse mit Wodka tränken. Siehe Tipp !!

  4. Schokoglasur dunkel

    Die Schokoglasur nach Packungsanweisung erwärmen und den kuchen damit bestreichen.

    Und ab in den Kühlschrank damit für 1/2 Stunde. 

    Dieser Kuchen wird immer wieder gerne angenommen. Er ist einfach mal was anderes aber oberlecker.

    Für Fragen und Kritiken stehe ich gerne zur Verfügung.

    Gutes Gelingen ! Bild werde ich mal noch nachliefern bin relativ neu und musste mich erstmal mit Rezept einstellen durchkämpfen.

10
11

Tipp

Tipp Wodkakekse!!

Die Mengenangabe vom Wodka sind ca. Angabe. Man kann auch Wodka in einen flachen Teller leeren und die Kekse damit tränken, dann nach Bedarf wieder Wodka dazu. So hat man nix zum Wegleeren. Kekse sobald sie getränkt sind gleich ab damit auf die Masse und alles bedecken . Dürfen nicht zu lange aufweichen sonst wirds schwierig mit belegen. Mann kann auch nach dem Verteilen diese nochmal mit dem Rest Wodka beträufeln falls sie noch zu trocken sind. Wie gesagt sie dürfen ruhig ein bisschen mehr oder weniger beschwipst sein. Der gesamte Kuchen bleibt in der Form. Dass heisst vorsichtig beim Schneiden.

 


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare