3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
Druckversion
[X]

Druckversion

Erdbeer-Holunderblüten-Windbeutel-Torte


Drucken:
4

Zutaten

0 Stück

Biskuitteig

  • 3 Eier
  • 90 g Zucker
  • 135 g Mehl
  • 1 gestr. TL Backpulver
  • 1 Prise Salz

Füllung

  • 25-30 Stück TK-Mini-Windbeutel
  • 4 Esslöffel Holunderblütensirup
  • 100 g Gelierzucker 2:1
  • 400 g Schmand
  • 400 g Sahne
  • 1 Pck. Sahnesteif

Belag und Guss

  • 500 g Erdbeeren, gewaschen, entstielt und halbiert
  • 80 g Holunderblütensirup
  • 170 g Wasser
  • 1 Pck. Tortenguss weiss oder rot
5

Zubereitung

    Biskuitboden
  1. Rühraufsatz in den Mixtopf einsetzen und Eier und Zucker in den Mixtopf geben.

    Closed lid 6 Min 37° Stufe 4 aufschlagen.

     

    Mehl, Backpulver und Salz dazugeben

    Closed lid 4 Sek Stufe 3 unterheben.

     

    Rühraufsatz entfernen und, wenn nötig, restliches Mehl mit Spatel unterheben.

     

    Backofen auf 180° vorheizen

     

    Von einer Springform (ca. 24-28 cm Durchmesser) den Boden mit Backpapier auslegen, den Rand NICHT fetten. 

     

    Den fertigen Teig in die Springform füllen

    und bei 180° ca 25 Minuten backen.

     

    Eventuell die letzten Minuten den Biskuit mit Alufolie abdecken, damit er nicht zu dunkel wird.

     

    Den Boden vollständig auskühlen lassen.

     

    Wem der Boden zu dick ist, halbieren und als "Deckel" für die Torte verwenden oder einfrieren für die nächste Torte.

     

     

  2. Füllung
  3. Sahne mit Sahnesteif und mit Hilfe des Rühraufsatzes steif schlagen, umfüllen.

     

    Sirup, Schmand und Gelierzucker in den Mixtopf

    Closed lid 15 Sek Stufe 4 verrühren.

     

    Schmandcreme unter die Sahne heben.

     

    6-8 Essl. der Creme auf dem Tortenboden verteilen.

     

    Ein paar der Windbeutel halbieren, so dass man diese am Rand entlang legen kann. Das funktioniert am besten, wenn sie gefroren sind.

     

     

  4.  

    Dann den Rest der Fläche mit den Windbeuteln belegen.

     

  5.  

    Den Rest der Creme auf den Windbeuteln verteilen.

     

  6.  

    Die Torte mit den halbierten Erdbeeren belegen.

     

    Die Zutaten für den Guss in den Mixtopf geben

    Closed lid 10 Sek Stufe 3 verrühren.

    Bei 100° 3 Min Stufe 1 erhitzen, kurz auskühlen lassen und den fertigen Guss gleichmässig auf den Erdbeeren verteilen.

     

    Die fertige Torte für 2-3h kühlen.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Wenn die Erdbeersaison vorbei ist, können auch andere Früchte verwendet werden.

Holunderblütensirup im Guss durch Wasser ersetzbar, dann aber evtl noch süssen.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Der absolute Hit Unsere neue Lieblingstortelove

    Verfasst von melmados am 16. Mai 2017 - 13:16.

    Der absolute Hit. Unsere neue LieblingstorteLove

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Die Torte ist der absolute Hammer Ich habe sie...

    Verfasst von Joeljoline am 7. Mai 2017 - 22:16.

    Die Torte ist der absolute Hammer 👍🏼 Ich habe sie genau nach Rezept gemacht ohne irgendwelche Änderungen. Die gibt es auf jeden Fall öfter.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hab die Torte heute zum Osterkaffee gemacht. Kam...

    Verfasst von Paula11 am 17. April 2017 - 18:52.

    Hab die Torte heute zum Osterkaffee gemacht. Kam total gut an! Alle waren begeistert! Hab aber oben drauf rote Grütze gemacht weil ich noch nen Erdbeerkuchen hatte.
    Wird auf jedenfall wieder gemachtBig Smile

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Zum Geburtstag gemacht...ratz fatz gegessen...supi...

    Verfasst von BeLu65 am 13. März 2017 - 07:09.

    Zum Geburtstag gemacht...ratz fatz gegessen...supi Cooking 1

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Genau das Richtige für den Frühling!...

    Verfasst von Little_Dodo am 12. März 2017 - 12:26.

    Genau das Richtige für den Frühling!

    Ich habe Dinkelmehl und statt Erdbeeren Himbeeren genommen. Und eine kleinere Springform, weil ich nur 2 Gäste erwarte. Das bedeutet aber.ich kann noch eine zweite machen Wink

    Ob sie so lecker schmeckt, wie sie aussieht? Ich denke ja Smile

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Die Torte ist der absolute Hammer. Hab sie...

    Verfasst von wegemike am 19. Januar 2017 - 20:12.

    Die Torte ist der absolute Hammer. Hab sie innerhalb kürzester Zeit zum 2. Mal machen müssen. Sogar mein Mann war begeistert und das heißt was!!

    Hab sie genau nach Rezept gemacht ohne Probleme Smile Bis auf die Erdbeeren, die waren gefroren.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr sehr lecker ! Da ich

    Verfasst von Piapia. am 15. Juni 2016 - 09:45.

    Sehr sehr lecker !

    Da ich kein Weizenmehl esse habe ich die Zutaten beim Boden durch 100 gr. Dinkel und 30 gr. Mandeln ersetzt. Auch beim Zucker kann man sparen. Ich habe hier die Zuckerangabe durch Erithrit und den Gelierzucker durch Gelierxucker 3:1 (80g) ersetzt. Im Sirup und den Windbeuteln ist bereits sehr viel Zucker.

    Werde das abgewandelte Rezept sicher noch öfter backen. Vielen lieben Dank dafür tmrc_emoticons.) tmrc_emoticons.) tmrc_emoticons.) tmrc_emoticons.) tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Erst mal Lob - schmeckt

    Verfasst von anansie am 28. Mai 2016 - 14:04.

    Erst mal Lob - schmeckt wirklich lecker und geht schnell.

    Vor allem, dass der Kuchen ziehen  muss und so super am Vortag gemacht werden kann kommt mir sehr entgegen.

     

    Abertmrc_emoticons.Die Creme ist mir viel zu viel, ich werde es das nächste mal mit nur 250 gr. Schmand und 250 gr. Sahne versuchen.

    Auch ich habe den Gelierzucker durch 2x Gelierfix von Dr. Oetker ersetzt, hat super geklappt und macht den Kuchen weniger süß.

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • unser Erdbeertörtchen Ich

    Verfasst von Nemofisch am 25. Mai 2016 - 00:34.

    [[wysiwyg_imageupload:24114:]]

    Ich habe das  Rezept schon vor langer langer Zeit abgespeichert und sehnsüchtig auf die Erdbeerzeit gewartet .Jetzt habe ich es endlich ausprobiert , die Torte ist echt mega !!!

    Super luftig leicht und frisch, schnell gemacht, sie duftet sogar richtig durch den Holunderblütensirup.

    Habe das Rezept schon viele Male weitergeschickt ,

    allen ist dievTorte grandios gelungen und hat hervorragend geschmeckt, super dickes Kompliment.

    Die wird noch öfter gemacht. Love

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Eine super leckere Torte die

    Verfasst von Minimia am 15. Mai 2016 - 12:40.

    Eine super leckere Torte die es so öfters geben wird hab allediglich auf den oberen Boden noch eine Schicht Pudding gegeben und dann die Erdbeeren drauf so lecker Danke fürs Rezept 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Habe den Kuchen am Wochenende

    Verfasst von Nelly81 am 12. April 2016 - 13:54.

    Habe den Kuchen am Wochenende gemacht. Fazit: weltklasse, super lecker und mal was anderes. Kann ich nur weiter empfehlen und wird nicht mein letzter gewesen sein!!!!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ein sehr sehr tolles Rezept 

    Verfasst von Beccy88 am 23. August 2015 - 23:15.

    Ein sehr sehr tolles Rezept  tmrc_emoticons.D 

    es hat alles wie es sollte funktioniert

    wird nicht der letzte gewesen sein !!

    lg Rebecca 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Einfach gemacht und super

    Verfasst von KiDo2807 am 17. August 2015 - 14:23.

    Einfach gemacht und super lecker.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr sehr lecker, hab die

    Verfasst von Snowbax am 29. Juni 2015 - 14:50.

    Sehr sehr lecker, hab die Torte für unser Kindergartenfest gebacken. War die erste die weg war und von allen Seiten kam Lob, dass ich hiermit an dich weitergeben möchte. 

    Vielen Dank fürs Rezept. 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Schirmle,   ich habe

    Verfasst von Thermo-Naddl am 15. Juni 2015 - 11:27.

    Hallo Schirmle,

     

    ich habe die Torte für meinen Geburtstag am Samstag gemacht und bin begeistert! Auch meine Gäste waren alle überzeugt! tmrc_emoticons.D

    Da ich letzte Woche meinen Holunderblüten-Sirup fertig gemacht habe konnte ich diesen gleich einsetzten.

    Zwei kleine Abwandlung habe ich vorgenommen. Den Biskuit habe ich nach meinem eigenen Rezept gemacht und statt des Gelierzuckers habe ich die Schmand-Sahne-Creme mit 2 Päckchen "Gelatine-Fix" von Dr. Oe* gemacht. Hat super funktioniert und ist auch gut fest geworden! (Hatte die Torte über Nacht im Kühlschrank)

    Durch das fehlen des Gelierzuckers war die Creme dann auch nicht allzu süß was uns sehr gut geschmeckt hat.

     

    Vielen Dank für das Rezept! Ich gebe auch wenn ich den Biskuit nicht ausprobiert habe 5 Sterne weil die Anleitung super ist, das Rezept einfach zu machen und die Torte super geschmeckt hat!

     

    Grüße

    Themo-Naddl

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Welden, wenn die Torte

    Verfasst von Schirmle am 15. Juni 2015 - 01:34.

    Hallo Welden,

    wenn die Torte richtig gemacht ist, KANN sie nicht flüssig sein !!!

    1. Sahne muss richtig steif geschlagen sein

    2. Windbeutel müssen noch gefroren sein

    3. Kühlzeit von 2-3 h (gerne auch mehr oder über Nacht) unbedingt beachten.

    Wäre die Torte flüssig, hätte ich nicht diese schönen Bilder machen können tmrc_emoticons.;-)

     

    Liebe Grüsse

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Geschmacklich sehr

    Verfasst von Welden am 14. Juni 2015 - 00:11.

    Geschmacklich sehr lecker

    leider etwas flüssig und somit zerlaufen - sehr schade

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können