3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Erfrischungskuchen


Drucken:
4

Zutaten

1 Stück

Teig

  • 180 Gramm Butter
  • 120 Gramm Zucker
  • 4 Eier
  • 100 Gramm Mehl Type 405
  • 100 Gramm Haferflocken, blütenzart
  • 2 Teelöffel Backpulver
  • 1 Prise Salz

Guss

  • 100 Gramm Puderzucker
  • 50 Gramm Orangensaft
  • 50 Gramm Zitronensaft
  • 6
    1h 5min
    Zubereitung 5min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    • Appliance TM5 image
      Rezept erstellt für
      TM5
      Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

    Teig
  1. Backofen auf 180 °C Ober-/Unterhitze vorheizen.

    Butter, Zucker und Eier 1 Min./Stufe 5 cremig rühren.
    Mehl, Haferflocken, Backpulver und Salz zugeben und 20 Sek./Stufe 5 unterrühren.
    Eventuell noch vorhandene Mehlreste mit dem Spatel kurz unterziehen.
  2. In eine gefettete und bemehlte Kastenform füllen und bei 180°C 50-60 Minuten backen - jeder Backofen backt anders, daher bitte ein Auge drauf haben.
  3. Nach dem Ende des Backvorgangs noch heiß mit einer dickeren Nadel (Stricknadel/ Rouladennadel) überall einstechen.
  4. Guss und Fertigstellung
  5. Puderzucker und die beiden Säfte zu einem sehr dünnflüssigen Guss verrühren und über den heißen Kuchen geben.
  6. In der Form auskühlen lassen und dann stürzen.

    Durch den Guss wird der Kuchen wunderbar saftig und schmeckt sehr erfrischend.
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Wir essen unseren Kuchen nicht sehr süß, daher reicht bei uns die oben angegebene Zuckermenge - wer eher auf süßen Kuchen steht, kann die Zuckermenge auf bis zu 200 g erhöhen.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren