3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Erfrischungstarte


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

12 Stück

Teig

  • 170 g Mehl
  • 2 gestr. TL Backpulver
  • 120 g Zucker
  • 1 EL Vanillezucker
  • 2 Eier
  • 80 g Sonnenblumenöl
  • 125 g Buttermilch
  • 1/2 TL Zitronenaroma

Guss

  • 1 Pck. Tortenguss, klar
  • 2 EL Zucker
  • 1/4 l Mandarinensaft (Dose)

2 Dosen Mandarinen

  • 6
    20min
    Zubereitung 20min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

    Vorbereiten
  1. Mandarinen in einem Sieb gut abtropfen lassen, Saft auffangen für den Guss 

    Backform fetten und mehlen 

    Backofen vorheizen

    180 °C, Ober-/Unterhitze oder

    160 °C, Umluft

  2. Teig
  3. Alle Zutaten in den Closed lid geben

    20 Sec., Stufe 6 verrühren 

  4. Teig in die Backform geben

     

  5. Mandarinen auf dem Teig verteilen

     

  6. backen, 30 - 35 Min 

  7. Die Tarte in der Form erkalten lassen.

  8. Guss
  9. Den Guss stelle ich herkömmlich in einem Topf auf dem Herd her.

    Guss auf dem Kuchen verteilen und erkalten lassen.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Im Originalrezept wird eine Tarteform mit 28 cm Durchmesser verwendet. Dann wird der Kuchen etwas flacher.

Außerdem hatte ich nur eine Dose Mandarinen, dann habe ich die andere Hälfte vom Teig mit Aprikosen belegt.

Der Teig ist recht dünnflüssig und das Obst sinkt ein.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Habe Tarte heute gemacht,ohne

    Verfasst von sumilumi am 19. Mai 2016 - 19:03.

    Habe Tarte heute gemacht,ohne Guss,dafür Schokolade etwas darüber gegeben....für" aus der Hand " essen,war lecker  Cooking 7   Habe doppeltes Rezept genommen ,hatte Kuchenblech mit Rand

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Schnell und gut. So mein

    Verfasst von Mapajodu am 13. Mai 2016 - 09:46.

    Schnell und gut. So mein Fazit nach dem 2. Versuch. Ich mache ihn ohne Guß und er ist super "auf die Hand" zum essen. Er ist saftig und schmeckt am nächsten Tag auch noch. Ich habe den Teig in eine Auflaufform gemacht; kam zwar relativ dünn raus, aber ich find ihn gut so ( ähnlich einer Pizza mit dickem Boden ). Wenn man ihn dann "schön" haben will, eventuell mit Puderzucker garnieren. Er schmeckt (für mich) auch mit 80-100 g Zucker. Danke für's teilen dieses tollen Rezepts.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker! Ganz einfach!

    Verfasst von KirstinG am 9. Juni 2015 - 17:33.

    Sehr lecker! Ganz einfach! Fand ihn allerdings in der mitte etwas weich, werde das nächstemal die Temperatur etwas erhöhen

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • sehr lecker und schnell

    Verfasst von dasliebchen am 11. April 2015 - 13:59.

    sehr lecker und schnell gemacht. schön saftig und nicht so trocken echt zu empfehlen von mir volle sterne ..........ich habe pfirsiche genommen weil ich keine mandarinen im haus hatte

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich hab das Rezept noch mal

    Verfasst von mkraus am 3. April 2015 - 22:11.

    Ich hab das Rezept noch mal bearbeitet. Ich hoffe, es ist jetzt klarer.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo knoepfchen79, vielen

    Verfasst von mkraus am 26. März 2015 - 21:38.

    Hallo knoepfchen79,

    vielen Dank für deinen Kommentar. Du hast recht, Zitrone schmeckt stark vor. Ich habe das Rezept abgeändert auf 1/2 Tl anstatt 1/2 P.

     

    Grüße

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Heute ausprobiert, sehr

    Verfasst von knoepfchen79 am 25. März 2015 - 23:41.

    Heute ausprobiert, sehr lecker und es ging schnell. Danke! Ich würde nächstes Mal weniger Zitonenaroma nehmen, aber ein wenig muss sein.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich denke das das

    Verfasst von mimi1234 am 22. März 2015 - 21:14.

    Ich denke das das Zitronenaroma mit rein muss. Da steht ja von Mehl bis Zitronenaroma. Nicht außer Zitronenaroma.  Habe aber auch nochmal genauer geguckt.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Für was benötige ich dann das

    Verfasst von Lines1958 am 22. März 2015 - 20:41.

    Für was benötige ich dann das Zitronenaroma?

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können