3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Falscher Hefekuchenteig


Drucken:
4

Zutaten

Teig

  • 300 g Zucker
  • 2 Eier
  • 250 g Quark (20%)
  • 6 EL Milch
  • 6 EL Öl
  • 1 Pck. Vanillezucker
  • 400 g Mehl
  • 1 Pck. Backpulver
  • 6
    2min
    Zubereitung 2min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
5

Zubereitung

  1. 1. Zucker, Eier, Quark, Milch, Öl und Vanillezucker in den Closed lid geben. 30-40 sec. auf Stufe 3 verrühren.

    2. Mehl und Backpulver hinzugeben und alles auf Stufe 3/ 30 sec. verrühren. Das Mehl vom Rand etwas nach unten schieben und weitere 30 sec./Stufe 4 verrühren.

    3. Den Teig auf einem mit Backpapier ausgelegten Blech gleichmäßig verteilen. Nach Belieben mit Früchten, Streuseln oder roter Grütze belegen. Bei 180°C (Umluft, vorgeheizt) 20 - 30 min. backen.

10
11

Tipp

Die Angaben reichen für ein Kuchenblech aus, mache ich einen runden kleineren Kuchen nehme ich die Hälfte der Mengen. Der Teig gelingt immer und ist irgendwo zwischen Hefeteig und Quark-Öl-Teig. Kann man auch gut einfrieren.

 


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Das freut mich. Ich finde der

    Verfasst von fruchtzwerg_810 am 17. November 2013 - 15:08.

    Das freut mich. Ich finde der Teig ist echt idi....sicher tmrc_emoticons.)  und man kann ihn mit sovielen Varianten belegen..

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Fruchtzwerg 810, habe

    Verfasst von elias211213 am 14. November 2013 - 20:25.

    Hallo Fruchtzwerg 810,

    habe heute deinen falschen Hefeteigkuchen am Blech mit  2 Dosen Birnen belegt mit Mandelblättchen bestreut  und 20 Minuten gebacken. Ich habe allerdings etwas mehr Mehl genommen. Er war sehr lecker.

     Die 5 Sterne hast du dir wirklich verdient.

    Schönen Abend noch wünscht

    elias 211213

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können