3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Fantakuchen mit Pfirsichschmand - Originalrezept nach Dr. Oe****


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

0 Portion/en

Teig

  • 4 Eier
  • 250 g Zucker
  • 1 Pck. Vanillinzucker
  • 0,125 Liter Speiseöl
  • 0,150 Liter Fanta
  • 250 g Weizenmehl
  • 3 gestr. TL Backpulver

Belag:

  • 2 Dosen Pfirsiche, à 470g Abtropfgewicht
  • 0,600 Liter Schlagsahne
  • 3 Pck. Sahnesteif
  • 5 Pck. Vanillinzucker
  • 500 g Schmand

Zimtzucker nach Belieben zum Bestreuen

  • Zimtzucker, nach Geschmack
  • 6
  • 7
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
5

Zubereitung

    Teig zubereiten:
  1. 1. Schmetterling einsetzen. Für den Teig Zucker und Vanillinzucker bei Stufe 4, 30  sek. schaumig schlagen. Öl und Fanta dazu und noch mal 10 sek. bei Stufe 4 verrühren.


    2. Mehl und Backpulver dazugeben und weitere 15 sek. auf Stufe 4 verrühren. Den Teig auf ein gefettetes Backblech geben.


    Teig bei ca. 160°C Heißluft (nicht vorgeheizt) oder ca. 180°C Ober-/Unterhitze (vorgeheizt), Gas: Stufe 2-3 (vorgeheizt) 


    etwa 25 Min. backen.


    3. Den Kuchen auf dem Backblech erkalten lassen. In der Zwischenzeit die Pfirsiche abtropfen lassen und in kleine Stücke schneiden. Der Saft wird für den Kuchen nicht benötigt.


    4. Thermi-Behälter und Schmetterling gut reinigen. Zum Sahneschlagen sollte alles möglichst kalt sein. Schmetterling einsetzen. Sahne, Sahnesteif und Vanillinzucker bei Stufe 3 auf Sicht steif schlagen. Schmand und Pfirsichstücke in eine größere Schüssel geben und schon mal mischen. Die geschlagene Sahne nach und nach vorsichtig/locker unterheben. Die Masse gleichmäßig auf den Kuchen streichen und nach Geschmack mit Zimt und Zucker bestreuen.


     


     


     


     

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Es handelt sich hier um das Originalrezept von Dr. Oe**** aus dem Buch "Modetorten". Es ist m.E. einfach das Beste. Habe es auf den Thermomix umgeschrieben.

Anstelle der Pfirsiche 2 Dosen  Mandarinen à 175g Abtropfgewicht verwenden. Der Schmand kann auch durch Crème fraîche ersetzt werden.

Ich mach den Kuchen immer einen Tag vorher und stelle das komplette Blech in den Kühlschrank. Tipp: vorher probieren, ob es reinpasst....

Den Zimtzucker lasse ich komplett weg. Muss m.E. gar nicht sein. Leckerer erfrischender Kuchen, der leicht schmeckt, aber es doch in sich hat. tmrc_emoticons.-)


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • So soll er aussehen Ich hab Mandarin-Orangen...

    Verfasst von Knöpfchenmama2012 am 4. Juni 2017 - 10:17.

    So soll er aussehen. Ich hab Mandarin-Orangen genommen, statt Pfirsische. Probiert hab ich noch nicht, aber er wird sicher lecker schmecken.
    Vorher hab ich immer ein Rezept ohne Thermomix gemacht und bisher keinen Ersatz gefunden der so gut war. Das wird er sein. Danke für die Mühe.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo ...

    Verfasst von krümel-monster am 26. Mai 2017 - 17:00.

    Hallo,
    ich habe immer ein Problem mit dem Teig. Der wird beim backen nicht fluffig, sonder eher flach. Was mache ich falsch, Backpulver ist drin. Auch als ich den TM noch nicht hatte...🤔 Hat es oft nicht geklappt.
    Bin für Ratschläge wirklich dankbar, denn wir lieben diesen Kuchen....

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Dieser Kuchen ist sowas von lecker!!!...

    Verfasst von chris_77 am 14. April 2017 - 14:13.

    Dieser Kuchen ist sowas von lecker!!!

    Ich habe ihn jetzt auch schon mehrmals zu Feiern mitgebracht, wo er jedes Mal super gut ankam und ratzfatz weggeputzt wurde.

    Vielen Dank für das tolle und schnelle Rezept!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • tolles und leckeres Rezept und super einfach

    Verfasst von scoobydoo am 3. April 2017 - 16:17.

    tolles und leckeres Rezept und super einfach

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Wir lieben diesen KUCHEN!!!!!!...

    Verfasst von caromaus89 am 27. Februar 2017 - 16:45.

    Wir lieben diesen KUCHEN!!!!!!

    Danke für das Rezept

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Fantastisch! ...

    Verfasst von biomaus77 am 10. Dezember 2016 - 16:49.

    Fantastisch! Wink

    Super leckeres Rezept von Dr. Oe...., wie gewohnt!

    Prima an den TM angepasst, klappt 1a!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das Rezept ist wirklich sehr

    Verfasst von lene030805 am 13. Juli 2016 - 18:12.

    Das Rezept ist wirklich sehr gut. Für einen Kindergeburtstag schon mal halb ohne Obst und halb mit frischen Erdbeeren gemacht. Um die frischen Himbeeren aus dem Garten zu nutzen, heute damit. Anstatt Zimt Schokoraspel zum Verzieren genommen. Toller Sommerkuchen. Danke fürs Rezept ☺

     

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super lecker und Rezept ist

    Verfasst von Jessy1985 am 27. September 2015 - 11:35.

    Super lecker und Rezept ist sehr einfach. Das die Eier rein müssen, hätte man sich ja denken können tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Wie hast Du denn dann den

    Verfasst von blau33 am 4. März 2015 - 22:42.

    Wie hast Du denn dann den Zucker mit dem Vanillezucker schaumig geschlagen - das geht doch nur MIT Eiern...? tmrc_emoticons.-)...

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo diesen Kuchen wird es

    Verfasst von Beate-Anna am 4. März 2015 - 18:43.

    Hallo

    diesen Kuchen wird es definitiv nicht wieder geben und zwar wegen der schlechten Beschreibung musste den Teig ein zweites mal abbacken da in der Beschreibung der einzelnen Schritte die Eier nicht aufgeführt sind wohl nur in der Auflistung . Habe bis jetzt noch nie 2Sterne gegeben sondern immer vollen Sternenregen. Schade

    LG Beate-Anna winke

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Vielen Dank für das leckere

    Verfasst von anfisa am 17. September 2014 - 19:12.

    Vielen Dank für das leckere Rezept. Werd ich künftig öfters machen. Hab ihn mit Mandarinen gemacht, total genial. 

    Vg

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Lieben Dank für das tolle

    Verfasst von Birte-77 am 31. August 2014 - 19:07.

    Lieben Dank für das tolle Rezept, das sogar mir, als "Back-Trottel" wunderbar gelungen ist ... auch wenn ich mich beim lesen gefragt habe, wie ich Zucker und Puderzucker zusammen schaumig bekommen soll  tmrc_emoticons.;) da fehlen im Rezept irgendwie die Eier ... aber das habe ich dann doch noch hinbekommen!

     

    Liebe Grüsse  tmrc_emoticons.) 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker,meiner Familie

    Verfasst von danielaj am 30. Juni 2014 - 17:00.

    Sehr lecker,meiner Familie hat er sehr gut geschmeckt. Klappt genau so gut wie vorher ohne Mixi, aber viel schneller und einfacher

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo,   super Idee mit den

    Verfasst von Maus1967 am 20. Juni 2014 - 13:58.

    Hallo,

     

    super Idee mit den Erdbeeren! Beim nächsten Mal werde ich den Schmand unter die Sahne mischen und zunächst etwas davon zur Seite stellen bevor ich die Erdbeeren darunter mischen. Danach kann man dann noch eine komplette Schicht der Creme überziehen, sodass dann alle Erdbeeren bedeckt sind (wegen der Haltbarkeit) und evtl. mit Schokoladenblättchen verzieren.

    Habe mir überlegt, dass man dies auch gut als Muffins machen kann!

    Lieben Gruß

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Es ist schon ein bisschen

    Verfasst von UNPF4711 am 8. Mai 2014 - 00:34.

    Es ist schon ein bisschen beschämend, soviel Lob für einen Kuchen zu bekommen, den man ja gar nicht selbst erfunden, sondern nur auf den Thermi umgeschrieben hat. Aber toll ist es trotzdem tmrc_emoticons.;)

    Freue mich wie ein kleines Kind. Habe ja auch noch nicht so viel eingestellt, bin im gewissen Sinne also noch ein Frischling....

    Den Tipp mit den Erdbeeren und der Schoki finde ich aber auch toll. Werde ich demnächst bestimmt auch mal ausprobieren! Vielen Dank dafür und viele Grüße an die Thermi-Fangemeinde von UNPF4711.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • seh lecker! Ruck Zuck - da

    Verfasst von lady farina am 5. Mai 2014 - 08:07.

    seh lecker!

    Ruck Zuck - da war der Kuchen weg...

    Man nehme ein Glas Wein und schütte es in den Koch...

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das ist mein absoluter

    Verfasst von Ritterin50 am 2. Mai 2014 - 21:11.

    Das ist mein absoluter Lieblingskuchen. Megalecker!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hab die Sterne vergessen....

    Verfasst von mixi78 am 2. Mai 2014 - 14:15.

    Hab die Sterne vergessen.... 5 müssen es sein bei diesem tollen Kuchen  tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich liebe diesen Kuchen!!!!!!

    Verfasst von mixi78 am 2. Mai 2014 - 14:13.

    Ich liebe diesen Kuchen!!!!!! Backe ihn schon viele Jahre....

    Toll, dass du ihn auf den Thermi umgeschrieben hast  tmrc_emoticons.)

    Danke!!!!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Danke fürs Einstellen der

    Verfasst von calendula8080 am 2. Mai 2014 - 12:30.

    Danke fürs Einstellen der Fantaschnitten, auch einer meiner Lieblingskuchen!

    Anstatt Pfirsiche nehme ich ich auch gerne 800g kleingeschnitte Erdbeeren. Den Zimt/Zucker lasse ich dann weg und besprengel die Schnitten dann mit flüssiger Schokokuvertüre und tauche als Deko auch einige Erdbeerhälften in die Kuvertüre und lege sie auf die Schnitten.

    ***

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können