3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
Druckversion
[X]

Druckversion

Ferrero Küsschen Torte


Drucken:
4

Zutaten

Ferrero Küsschen Torte

  • 175 Gramm Ferrero Küsschen, (2 Päckchen)
  • 50 Gramm Haselnüsse
  • 200 Gramm Butter, weich
  • 80 Gramm Rohrohrzucker
  • 1 Prise Salz
  • 3 Eier
  • 175 Gramm Dinkelmehl Type 630
  • 1 Päckchen Weinstein-Backpulver
  • 3 Esslöffel Schlagsahne
  • 200 Gramm Schmand
  • 2-3 Esslöffel Himbeer-Rhabarbermarmelade
  • 80 Gramm Nutella
  • 100 Gramm Puderzucker
  • 200 Gramm Frischkäse
  • 6
    1h 20min
    Zubereitung 50min
    Backen/Kochen
  • 7
    mittel
    Zubereitung
  • 8
    • Appliance TM5 image
      Rezept erstellt für
      TM5
      Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

  1. 100 g der „Küsschen“ 7 Sek./Stufe 5 grob hacken (Sichtkontakt!), umfüllen. Haselnüsse ebenso 7 Sek./Stufe 5 zerkleinern und umfüllen.

    Teig:
    125 g der Butter, Zucker und Salz 1 Min./Stufe 4 cremig rühren. Auf Stufe 4 ohne Zeiteinstellung einstellen die Eier nach und nach durch die Deckelöffnung auf das laufende Messer geben.

    Mehl, Backpulver und Sahne in den Mixtopf geben und 1 Min./ Stufe 4 unterrühren. Die zerkleinerten „Küsschen“ und die Nüsse zufügen und 30 Sek./Counter-clockwise operation/Stufe 3 unterrühren.

    In eine gefettete und mit Paniermehl ausgestreute (alternativ mit Backpapier ausgelegte) Springform (24cm) geben und glatt streichen. Mixtopf spülen.

    Im vorgeheizten Backofen ca. 25 Minuten bei 175 - 180°C backen. Bitte Stäbchenprobe!
  2. Füllung:
    Kuchen vollständig auskühlen lassen, dann einmal in der Mitte teilen. 2 Esslöffel Schmand, Marmelade und Nutella in einem Schälchen verrühren. Auf die untere Hälfte des Kuchens streichen und die obere Hälfte darauf setzen.
  3. Fertigstellung:
    75 g Butter, restlichen Schmand und Puderzucker 30 Sek./Stufe 4 cremig schlagen. Den Frischkäse zugeben und weitere 30 Sek./Stufe 4 verrühren.

    Auf dem Kuchen und dem Rand verteilen. Tipp: das Verstreichen gelingt besonders gut mit einem Tortenheber!

    8 Küsschen schräg halbieren, den Rest mit einem Messer grob hacken. Mit einem spitzen Messer die Stückeinteilung (16) andeuten. Die „Küsschenhälften“ am Rand verteilen, die gehackten Reste in der Mitte ausstreuen.
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Das Original dieses Rezepts stammt von der Seite Chefkoch. Ich habe es in einigen Zutaten abgewandelt und für den TM umgeschrieben.
Ihr könnt selbstverständlich auch eine andere Marmelade verwenden, sie sollte aber säuerlich sein, als Kontrast zur Süße des Kuchens.
Natürlich sind auch bei der Deko eurer Fantasie keine Grenzen gesetzt!


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare