3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Fluffiger Rührkuchen - fettarm -


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

  • 240 g flüssige Schlagsahne
  • 200 g Mehl
  • 1,5 TL Backpulver
  • 1 Prise Salz
  • 5 Eier ( M )
  • 200 g Zucker
  • 1 EL Vanillezucker selbstgemacht
  • 6
    20min
    Zubereitung 20min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

  1. Die Sahne mit dem Schmetterling im TM steif schlagen (wie üblich dabei bleiben...!).

    Umfüllen und den Schmetterling rausnehmen.

    Die Eier in den Mixtopf schlagen und mit Stufe 5/30 sec gut verschlagen, den Zucker und den Vanillezucker anschließend bei Stufe 3 langsam einrieseln lassen. Dann das Mehl mit Backpulver und Salz langsam und portionsweise durch das Loch im Deckel dazugeben.

    Deckel abnehmen, die steifgeschlagene Sahne ganz dazu geben, Deckel schließen. Mit der Gentle stir setting Sanftrührstufe ca. 30 Sekunden vorsichtig unterheben (nur so lange, bis die Sahne verteilt ist, keinesfalls länger!).

    Teig in eine gefettete und mit Semmelbröseln ausgekleidete Form geben und im gut vorgeheizten Ofen (175 Grad Ober-/Unterhitze) ca. 50 - 60 Minuten backen (kommt auf die Form und den Ofen an...).

    Wichtig: In der Form etwas auskühlen lassen vor dem Stürzen.

    Der Teig kann natürlich noch verfeinert werden mit Kakao, Nüssen, Schokosplittern, Rosinen... All das aber unbedingt VOR der Sahne zum Teig geben, damit nicht länger als nötig gerührt wird.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Ich hatte im TV die Werbung für diese "Wolke"-Backmischung gesehen und stellte fest, dass das auch ohne Fertigprodukt und mit TM möglich sein muss. Nach Recherchen im Netz und etlichen Versuchen habe ich jetzt mein erstes TM-Rezept eingestellt. Sollte es so was schon geben, dann war ich zu dämlich, es auf einer der TM-Seiten zu finden...

 

Der Kuchen ist traumhaft fluffig und leicht und hat deutlich weniger Fett als ein mit Butter angerührter Kuchen!


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Hallo. Hab Mandarinen mit

    Verfasst von nina-hanna am 6. März 2015 - 14:04.

    Hallo.

    Hab Mandarinen mit hinein getan. Hab die Sahne mit der Hand untergehoben.

    Der kuchen ist nicht schlecht, aber der Hammer ist er leider nicht tmrc_emoticons.~

    Susi

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich habe den Teig nicht "pur"

    Verfasst von farawaygh am 20. März 2012 - 16:38.

    Ich habe den Teig nicht "pur" versucht, sondern Schokotröpfchen rein getan. Hat sich unten am Boden des Kuchens abgesetzt und für Klitsch gesorgt. Geschmack ist einwandfrei, aber man darf keinen knusprigen Kuchen erwarten, als hätte man einen normalen Rührkuchen gemacht.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich benutze auch nicht gern

    Verfasst von kochfee 37 am 16. März 2012 - 10:56.

    Ich benutze auch nicht gern Rame Cremefine.Ich finde es zwar sehr verlockend,den sahnigen Geschmack zu genießen,mit dem Wissen das es mit weniger Kalorien zu Buche schlägt.Dies ist jedoch irreführend.Die Fette in diesem Produkt sind nicht gesund und werden vom Körper anders verwertet,als die "guten Fette".Dann esse ich lieber weniger gute Sahne aber mit Genuß.


    Einen leichten Frühlingsgruß von der kochfee 37Big Smile

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Liebe Fitnesstraumfrau, ja

    Verfasst von Heimchen am 16. März 2012 - 10:31.

    Liebe Fitnesstraumfrau,

    ja die Rama Cremefine zum Schlagen ist noch fettarmer als die normale Sahne. Achte aber bitte mal auf die Inhaltsstoffe! Die sind dann nämlich nicht vorteilhaft. Rama Cremefine hat den Ruf, sehr ungesund zu sein! Was meinst Du darüber???

    Gruß Heimchen! 

     Le cose più belle al mondo non possono essere nè viste,nè toccate. Devono essere sentite con il cuore.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super Rezept. Ixh habe den

    Verfasst von Fitnesstraumfrau am 16. März 2012 - 09:58.

    Super Rezept. Ixh habe den Kuchen noch fettarmer hinbekommen, indem ich statt der Sahne Rama Cremefine zum Schlagen genommen habe. Super fluffig und total lecker. Cooking 7 tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Habe diesen Kuchen innerhalb

    Verfasst von knuffelbaer am 13. März 2012 - 16:19.

    Habe diesen Kuchen innerhalb einer Woche bereits zum zweiten Mal gebacken. Meine Männer sind ganz begeistert. Habe einen Schokokuchen daraus gemacht und beim zweiten Mal noch Kirschen oben drauf gelegt. Von uns gibt es also 4 x 5*

    Den Kuchen wird es bei uns auf alle Fälle in verschiedenen Varianten öfters geben. Durch die Sahne ist er wirklich nicht so "speckig/fettig" wie andere Kuchen mit Butter/Öl.

    Vielen Dank für das tolle Rezept.

    Gruß knuffelbaer    tmrc_emoticons.) tmrc_emoticons.) tmrc_emoticons.) tmrc_emoticons.) tmrc_emoticons.)

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Liebe Allesprobierer, darf

    Verfasst von Heimchen am 7. März 2012 - 09:02.

    Liebe Allesprobierer,

    darf ich  mich zu Deiner Frage melden??? Sahne klingt im ersten Moment äußerst fett. Doch gegen Butter ist sie mager.

    Butter/Margarine sind doch zu mind. 90 % fetthaltig.

    Schlagsahne 40 %.

     

    Das macht dann ungefähr die Hälfte aus. Für mich klingt das plausibel. Man bemerkt es auch, wenn man den Kuchen in der Hand hält. Im Gegensatz zur Butterbeigabe ist dieser weniger fettig!

    Gruß Heimchen 

     Le cose più belle al mondo non possono essere nè viste,nè toccate. Devono essere sentite con il cuore.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  •   Hallo duffinchen, was bitte

    Verfasst von Allesprobierer am 7. März 2012 - 03:34.

     


    Hallo duffinchen,


    was bitte ist an diesem Kuchen fettarm?? Ob du jetzt 250g Butter oder 250g Sahne nimmst, ist immer die gleiche Fettmenge??

    Corn

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Liebe Minibunny, darf ich Dir

    Verfasst von Heimchen am 6. März 2012 - 15:09.

    Liebe Minibunny,

    darf ich Dir was verraten! Das mit der Sanftrührstufe klappt so gar nicht. Nach 30 Sekunden war bei mir die Sahne immer noch am Deckel oben und die Eiermasse unten. Ich bin dann hergegangen und habe per Hand im Closed lid untergehoben. Dann gings! Mit der Sanftrührstufe zieht es die geschlagene Sahne nicht nach unten!     tmrc_emoticons.~

    P.S. Ich schlage die Sahne auch nie im TM. Dafür habe ich mir mein Handrührgerät  behalten! Damit bin ich schnell und sicher!   tmrc_emoticons.;)  

    Fluffig, war er bei mir schon!

    Lieben Gruß und probiers doch noch Mal aus!

    Gruß Heimchen    

     Le cose più belle al mondo non possono essere nè viste,nè toccate. Devono essere sentite con il cuore.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, ich habe den Kuchen am

    Verfasst von minibunny am 6. März 2012 - 12:26.

    Hallo,


    ich habe den Kuchen am Wochenende gemacht, aber irgendwie muss ich wohl was falsch gemacht haben, denn zuerst hatte ich Probleme, die Sahne mit der Sanftrührstufe überhaupt mit dem Teig zu vermischen und dann war der Kuchen eher kompakt als fluffig.


    Viele Grüße


    minibunny

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • LIebes Duffinchen, also ich

    Verfasst von Heimchen am 6. März 2012 - 10:22.

    LIebes Duffinchen,

    also ich war schwer skeptisch, ob dieser Kuchen was werden kann! Er ist geworden und zwar ganz vorzüglich! Wir genießen ihn.

    Ich habe aus der Masse einen Guglhupf gemacht. Sieht super aus. Aber man muss wirklich viel fetten, ansonsten käme es zum Dilemma! Gott sei Dank alles rausgeflutscht und fluffig!

    Lieben Dank für dieses nette Rezept!

    Heimchen 

     Le cose più belle al mondo non possono essere nè viste,nè toccate. Devono essere sentite con il cuore.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das Mehl kommt vor der Sahne

    Verfasst von duffinchen am 5. März 2012 - 14:57.

    Das Mehl kommt vor der Sahne dazu. Ich gebe es durch die Deckelöffnung löffelweise dazu, dabei läuft Stufe 3. Wie lange das dauert kommt darauf an, wie schnell man das reinschaufelt.

    Für die Sahne nehme ich den Deckel ab und gebe die Sahne auf einmal dazu. Deckel wieder drauf und die Sanftrührstufe...

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo duffinchen, wird das

    Verfasst von tati73 am 5. März 2012 - 07:33.

    Hallo duffinchen,


    wird das Mehl extra untergerührt (Stufe ?/Zeit?) oder kommt dasMehl mit der Sahne in den Kuchen und wird zusammen verrührt?


    LG tati

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Volle Punkte von mir Sowas

    Verfasst von Nessie17 am 4. März 2012 - 18:29.

    Volle Punkte von mir tmrc_emoticons.-) Sowas von fluffig und lecker!!! vielen Dank fürs einstellen!Big Smile

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Habe gerade gelernt, wie man

    Verfasst von duffinchen am 2. März 2012 - 15:41.

    Habe gerade gelernt, wie man das macht! Danke für den Tipp! tmrc_emoticons.;-)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Vielleicht können Sie die

    Verfasst von gimado am 2. März 2012 - 14:46.

    Vielleicht können Sie die Backtemperatur noch im Rezept direkt ergänzen. Sonst wandert die Ihre Antwort mit der Zeit ganz nach unten tmrc_emoticons.) Danke.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ups, ja, du hast Recht, tut

    Verfasst von duffinchen am 2. März 2012 - 14:35.

    Ups, ja, du hast Recht, tut mir Leid!

     

    ich wusste doch, irgendwas habe ich vergessen.

     

    Also: Ofen vorheizen auf 175 Grad Ober-/Unterhitze, unbedingt warten, bis der Ofen heiß ist!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, war auf der suche nach

    Verfasst von Klsadeja am 2. März 2012 - 10:51.

    Hallo, war auf der suche nach einem Kuchen,dein Rezept hat mich angelacht. So hab ich mich gleich an die Arbeit gemacht und als ich den Teig in den Ofen tun wollte, ist mir aufgefallen dass die Temperatur Angabe fehlt! 

    Danke jedenfalls für das tolle Rezept hoffe der Kuchen gelingt mir trotzdem  tmrc_emoticons.;) tmrc_emoticons.;)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  •   Das liest sich richtig gut.

    Verfasst von gimado am 1. März 2012 - 22:51.

     

    Das liest sich richtig gut. Werde mich gleich zum Wochenende ans Werk machen.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können