3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Freudentränen


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

1 Portion/en

Teig

  • 250 g Mehl
  • 175 g Butter
  • 100 g Puderzucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 1 Ei
  • 6 Tropfen Rumaroma
  • 2 Tropfen Bittermandelaroma
  • 1 Messerspitze Kardamom, gem.
  • 1 Messerspitze Nelken gem.
  • 1 Messerspitze Zimt
  • 30 g Kakao

Füllung

  • 1 - 2 Päckchen Nougatmasse

Schokolade

  • 1 - 2 Päckchen Kuvertüre dunkel
  • 6
    5min
    Zubereitung 5min
    Backen/Kochen
  • 7
    aufwendig
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

    Teig
  1. Alle Zutaten in den Mixtopf geben 5 Min/Teigknetstufe

     

    Teig im Kühlschrank für 2-3 Stunden kühl stellen

     

    Teig dünn ausrollen und in Tränenform (siehe Foto) ausstechen und auf ein, mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen

     

    Im vorgeheizten Backhofen 4 - 5 Min bei 180 °C backen 

     

    Abkühlen lassen

  2. Nougat schmelzen

    (entweder im Wasserbad oder im Mixtopf bei 40-55°C)

     

    Jeweils ein Plätzchen im Nougat bestreichen und ein zweites drauf kleben

     

    Trocknen lassen

  3. Schokolade schmelzen

    (entweder im Wasserbad oder im Mixtopf bei 40-55°C)

     

    Die Spitze des Tränen-Plätzchens in Schokolade tauchen und auf einem, mit Backpapier ausgelegtem Backblech legen.

     

    Trocknen lassen

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Teig schnell verarbeiten und gut kühlen, da er schnell anfängt zu bröseln


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare