Du befindest dich hier:


3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Früchtebrot


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

20 Stück

  • 120 g Haselnüsse
  • 60 g Mandeln
  • 120 g Datteln, getrocknet, entsteint
  • 100 g Feigen, getrocknet, geviertelt
  • 3 Eier
  • 120 g Zucker
  • 120 g Sultaninen
  • 100 g Orangeat
  • 100 g Zitronat
  • 120 g Mehl
  • 30 g Rum
  • 1 TL Zimt
  • 1 TL Backpulver
  • 6
  • 7
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

  1. Haselnüsse und Mandeln in den Mixtopf geben, 4-5 Sek./Stufe 6 zerkleinern und umfüllen.

    2. Datteln und Feigen in den Mixtopf geben,  5 Sek./Stufe 5 zerkleinern und umfüllen.

    3. Eier und Zucker in den Mixtopf geben und 1 Min./Stufe 5 verrühren.

    4. Zerkleinerte Nüsse, Mandeln, Datteln, Feigen und restliche Zutaten zugeben und 1 Min./Counter-clockwise operation/Stufe 4 mithilfe des Spatels zu einem Teig verarbeiten.

    5. Eine Kastenform (25cm) gut einfetten und mit Semmelbröseln ausstreuen, den Teig einfüllen und im vorgeheizten Backofen bei 150°C ca. 90 Min. bei Ober- und Unterhitze backen.

    6. Nach dem Backen 20 Minuten ruhen lassen, bevor Sie das Früchtebrot aus der Form nehmen.

10
11

Tipp

Das Früchtebrot hält sich in einer Dose oder gut in Alufolie verpackt etwa 4 Wochen.

Ich möchte hier noch bemerken, dass das Rezept nicht aus meiner Feder stammt, sondern aus dem Vorwerk Rezeptbuch "Wunderbares Backen" stammt. Schließlich möchte ich mich nicht mit fremden Federn schmücken.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare