3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Gewürzkuchen - gefüllt mit Nougat und Marmelade


Drucken:
4

Zutaten

0 Portion/en

Rührteig, Füllung und Dekoration

  • 200 g Butter, weich
  • 1 Flasche Bittermandelaroma
  • 2 Prise Salz
  • 2 EL Vanillzucker,selbstgemacht
  • 2 EL Kakaopulver
  • 5 Eier
  • 350 g Mehl
  • 150 g Mandeln abgezogen gemahlen
  • 2 Päckchen Weinachtsgewürz
  • 1 gestr. EL Zitronenzucker, selbstgem.
  • 1 gestr. EL Orangenzucker, selbstgem.
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 1 Glas Marmelade, nach Gusto
  • 200 g Nougatcreme
  • 100 g Schokoglasur, selbstgemachte oder Fertigprodukt
  • 6
    25min
    Zubereitung 25min
    Backen/Kochen
  • 7
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

    Rührteig:
  1. Alle Zutaten außer Marmelade, Nougat und Schokoglasur in den Closed lid füllen und  4 Min auf Stufe 6 mixen.

    Zwischendurch mal den hochgegrabbelten Teig mit Teigschaber nach unten schieben.

    Teig entweder in eine Springform füllen, oder so wie ich in einem Backring mit Dauerbackfolie Backen.

    Im 175°C vorgeheizten Backofen so 25-35 Min.

    Kommt auch auf die Größe der Backform an. Stäbchenprobe machen.

     

    Kuchen auf Gitter auskühlen lassen.

    Einmal Quer durchschneiden.

    Auf den unteren Boden die Marmelade streichen.

    In den Oberen Boden mit  einem Apfelausstecher, oder wer hat einen Cupcake Ausstecher, Löcher ausstechen. Für jedes Kuchenstück ein oder 2 Löcher.

    Dann den Boden auf das Unterteil setzen und etwas festdrücken.

    Nougat erwärmen und in die Löcher gießen.

    Schokoglasur erwärmen und den Kuchen damit  bestreichen.

10
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Guten Morgen Pantolinies, ich

    Verfasst von Küchenzwergi am 7. November 2012 - 12:29.

    Guten Morgen Pantolinies,

    ich denke mal, dass der Kuchen wenn er  kühl steht, es 2 Wochen übersteht.

    Manchmal backe ich den Gewürzkuchen auch in einer Rechteckform.

    Bei uns steht er im Kühlschrank, wer ein Stück gekühlt will bekommt auch schon mal ein Tuff Sahne dazu.

    Manche bei uns wollen den Kuchen in der Mikro leicht erwärmt, gerne auch mit einer Kugel Vanilleeis.

    Jeder wie Er/Sie möchte, probier es selbst aus.

    Herzliche Grüße,

                                 Küchenzwergi.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Guten Morgen! Danke für das

    Verfasst von www Pantolinies de am 7. November 2012 - 08:34.

    tmrc_emoticons.) Guten Morgen!

    Danke für das leckere Rezept! Das trifft genau meinen Geschmack! Freu mich schon auf den ersten Versuch!

    Wie lange hält sich eigendlich der Kuchen? 

    Gruß Pantolinies

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Meine Gewürzkuchen fülle ich

    Verfasst von Küchenzwergi am 7. November 2012 - 05:37.

    Meine Gewürzkuchen fülle ich gerne mit selbstgekochter Feigen- oder Aprikosenmarmelade.

    Da man Im Thermi die Marmelade ganz fein mixen kann ist die selbstgekochte Marmelade als Füllmaterial bestens geeignet.

    Gutes Gelingen wünscht,

                                                 Küchenzwergi.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können