3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Giotto-Plätzchen


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

Für die Kekse

  • 150 g Mehl
  • 150 g Zucker
  • 1 EL Vanillezucker
  • 150 g Butter
  • 150 g Haselnüsse

Zum Füllen

  • 150 g Johannisbeergelee

Für die Dekoration

  • 200 g Haselnussglasur
  • 1 Packung Giotto-Kugeln
  • 6
    1h 0min
    Zubereitung 1h 0min
    Backen/Kochen
  • 7
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
5

Zubereitung

  1. Alle Zutaten für den Teig in den Closed lid geben und ca 30 - 40 auf Stufe 6 verkneten. Anschließend mit der Hand zu einer Kugel rollen und kühl stellen.

    Den Teig dünn ausrollen und kleine Plätzchen ausstechen und im vorgeheizten Backrohr bei 180 Grad Umluft ca 12 Minuten backen (Sichtkontakt!)

    Die Plätzchen abkühlen lassen, da sie sehr leicht brechen.In der Zwischenzeit die Giottokugeln mit einem scharfen Messer halbieren

    Das Johannisbeergelee erwärmen und jeweils zwei Plätzchen damit zusammensetzen.

    Die Haselnußglasur erwärmen und die Plätzchen damit überziehen und sofort eine halbe Giottokugel daraufsetzen

10
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Ich denke, Du kannst jede

    Verfasst von Miche am 30. November 2012 - 19:56.

    Ich denke, Du kannst jede Glasur nehmen. Uns schmeckt die haselnußige am Besten.

    Danke Dusty, zu witzig Dein Titel für mich

    LG Miche 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das hört sich ja lecker an.

    Verfasst von Kochsuse am 30. November 2012 - 19:20.

    Das hört sich ja lecker an. Dusty hast ihr den richtigen Titel verliehen. Gefällt mir 0) .

    LG Kochsuse 


    Verstehen kann man das Leben rückwärts,leben muss man es vorwärts

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das hört sich ja gut an. Ein

    Verfasst von kekskrümmelchen am 30. November 2012 - 18:22.

    Das hört sich ja gut an. Ein Herz habe ich schon vergeben, nach dem Backen kommen die Sterne!  Man kann doch sicher auch Puderzucker- oder Schokoglasur nehmen, oder?

    Liebe Grüße Kekskrümmelchen

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Wird doch gleich beherzelt

    Verfasst von dusty am 30. November 2012 - 17:58.

    Wird doch gleich beherzelt für unsere Plätzchenkaiserin 0)

    Auch der Garten unserer Gedanken will gepflegt sein!LG - Dusty

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können