3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Haselnuss-Baiser-Teller


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

35 Portion/en

  • 130g Puderzucker
  • 260g Haselnüsse gemalen
  • 1 Teelöffel Zotronensaft
  • 6
    15min
    Zubereitung 15min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

    Zubereitung
  1. 1. Ein Backblech mit Backpapier belegen.

        Backofen auf 150 C vorheizen.

    2. Haselnüsse in den Closed lid geben, 5 Sek./Stufe 6 mahlen und       umfüllen.

       Closed lid gründlichspülen.

    3. Rühraufsatz einsetzen.

       Eiweiß u. Zitronensaft in den Closed lid geben und

       2,5 Min./Stufe 3,5 steif schlagen.

       Rühraufsatz entfernen.

    4. Dann 1 Min./Stufe 1,5 Gentle stir setting durch die Deckelöffnung in              den Closed lid rieseln lassen.

    5. Mit den Teelöffel kleine Portionen von der 

       Nuss-Eiweß-Mischung absteichen,auf das vorbereitete Backblech      setzen und 20 - 25 Min. bei 150 C auf mittlerer Schiene backen.

       Aufbewarung in Plätchendose bis zum Verzehr.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Schade dass Du Dein Rezept

    Verfasst von Mutti66 am 23. November 2015 - 18:41.

    Schade dass Du Dein Rezept nicht ergänzt.

    Hätte es gerne ausprobiert. tmrc_emoticons.(

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Angela111, leider hat

    Verfasst von Tina 65 am 16. November 2015 - 17:23.

    Hallo Angela111, leider hat sich ein Fehlerteufel in dein Rezept geschlichen!

    Die Mengenangabe des Eiweiße ist nicht angegeben und was du einrieseln lässt kann man nicht sehen. (Ich denke es sind die Nüsse). Auf jeden Fall hört sich das Rezept lecker an.

    L GTina 65i

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können