3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Haselnussmakronen


Drucken:
4

Zutaten

35 Stück

  • 300 g Haselnüsse, gemahlen
  • 200 g Puderzucker
  • 4 Eiweiß
  • 1 geh. TL Zitronensaft
  • Obladen 50mm
  • ganze Haselnüsse
  • 6
    10min
    Zubereitung 10min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

    Teig
  1. Rühraufsatz einsetzen.

    Eiweiß und Zitronensaft in den MixtopfClosed lid geben und

    ca. 2,5 Min./Stufe 3,5 steif schlagen.

    Rühraufsatz entfernen.

    Mit Spatel das geschlagene Eiweiß nach unten schieben und den Deckel aufsetzen.

    Gemahlene Haselnüsse und Puderzucker abwiegen und in einer Schüssel mischen und dann mit einem Löffel

    durch die Deckelöffnung in denClosed lid geben.

    Mit Stufe 1 beginnen und wenn der Teig fester wird Stufe 2.

    Backblech mit Backpapier belegen und mit Obladen auslegen.

    Dann mit einem Teelöffel kleine Portionen von dem Teig

    abstechen und auf die Obladen geben.

    Jetzt nur noch eine ganze Haselnuss draufsetzen und ab in

    den vorgeheizten Backofen.

    Backtemperatur: 150°C  Backzeit: ca. 20-25 Min.

     

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Das Ganze ist auch lecker wenn man statt Haselnüsse

Kokosraspeln verwendet.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • suuuper lecker, vielen lieben Dank für das...

    Verfasst von serafinaalina am 18. Dezember 2016 - 21:26.

    Cooking 7suuuper lecker, vielen lieben Dank für das tolle Rezept!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Wirklich lecker und auch

    Verfasst von miniflori am 16. Dezember 2015 - 19:28.

    Wirklich lecker und auch einfach! 

    Werde ich wieder machen, jedoch nur teilweise in der Thermomix! 

    Der Eischnee gelingt super in der Thermi! Jedoch klappt das Verrühren mit dem Puderzucker und den Nüssen nicht sehr gut! Das Rauskratzen aus dem Topf war mühsam. Hier werde ich beim nächsten mal mein altes Handrührgerät wieder aus der Kammer holen. Das wird hier besser funktionieren!

    Danke für das Rezept!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können