3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Hefeschnecken mit Johannisbeeren


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

16 Stück

Teig

  • 90 g ganze Haselnüsse, (70g für den Teig, 20g für die Streusel)
  • 1 Würfel frische Hefe (42 g)
  • 50 g Zucker
  • 150 g Milch
  • 370 g Mehl, (und etwas Mehl zum Bearbeiten)
  • 3 Eigelb
  • 70 g weiche Butter
  • 1 Prise Salz

Streusel

  • 70 g kalte Butter
  • 100 g Mehl
  • 50 g Zucker
  • 1 Messerspitze Backpulver
  • 1 Päckchen Vanillezucker

Füllung

  • 2 Eigelb
  • 50 g Schlagsahne
  • 1/2 Teelöffel Zimt
  • 300-500 g rote Johannisbeeren, (oder anderes Obst, z.B. Rhabarber)
  • Puderzucker zum Bestreuen
  • 6
  • 7
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

  1. Haselnüsse mahlen - 8 Sekunden / Stufe 7.

    Die gemahlenen Haselnüsse in einer Pfanne ohne Fett goldbraun rösten und dann gleich in eine Schüssel oder einen tiefen Teller umfüllen, da sie schnell zu dunkel werden können und dann schmecken sie bitter.

    Der TM-Topf muss nicht ausgespült werden.

    Für den Teig Milch, Zucker und Hefe im TM auflösen -

    1 Minute - 37°C - Stufe 3.

    Mit Mehl, 70g Haselnüssen, Eigelb, Butter und 1 Prise Salz zu einem geschmeidigen Teig verkneten - 2 Minuten - Knetstufe Dough mode

    Zugedeckt an einem warmen Ort 1 Stunde gehen lassen.

     

  2. Der TM-Topf muss wieder nicht ausgespült sein.

    Inzwischen für die Streusel Butter, Mehl, Zucker, Backpulver, Vanillezucker und die restlichen Haselnüsse (20g) zu Streuseln verarbeiten - 1 Minute - Stufe 3 - und im Kühlschrank kalt stellen.

  3. Für die Füllung Eigelb mit Sahne und Zimt verquirlen.

    Johannisbeeren (oder anderes Obst) vorbereiten: waschen, abtropfen lassen (ggfs. kleinschneiden).

    Den Teig auf bemehlter Arbeitsfläche zusammenkneten und zu einem Rechteck von etwa 40x25 cm (oder etwas größer) ausrollen.

    Mit der Hälfte der Eigelbmischung bestreichen, mit der Hälfte der Johannisbeeren und der Hälfte der Streusel bestreuen. Den Teig von der Längsseite her aufrollen. Die Rolle mit einem scharfen Messer in 2 cm dicke Scheiben schneiden. Die Scheiben auf ein mit Backpapier belegtes Backblech setzen. Mit der restlichen Eigelbmischung bestreichen, mit den restlichen Beeren und den restlichen Streuseln bestreuen.

    Hefeschnecken im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad / Ober- und Unterhitze auf der zweituntersten Schiene ca. 25 Minuten backen. Aus dem Ofen nehmen, auf einem Kuchengitter auskühlen lassen und nach Geschmack mit Puderzucker bestäuben.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Sehr, sehr lecker, danke für das tolle Rezept :-)

    Verfasst von tb2202 am 21. Juli 2017 - 15:27.

    Sehr, sehr lecker, danke für das tolle Rezept tmrc_emoticons.-)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ganz toll, super angekommen bei den Gästen.Waren...

    Verfasst von daisy029 am 1. Juli 2017 - 18:30.

    Ganz toll, super angekommen bei den Gästen.Waren alle gleich weggeputzt.Love

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich steh so sehr auf den

    Verfasst von Fluuu am 12. Juni 2016 - 15:48.

    Ich steh so sehr auf den Hefeteig und Johannisbeeren. Danke für das leckere Rezept!

    wenn man den gerollten Teig 20-30 Minuten ins Eisfach legt, lässt es sich leichter schneiden und aufs Blech legen.  tmrc_emoticons.;)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super lecker - auch mit

    Verfasst von Mobsie am 24. September 2015 - 15:12.

    Super lecker - auch mit Mandeln und Heidelbeeren Cooking 7

    Danke für das tolle Rezept!

    habe statt Haselnüsse Mandeln verwendet

    Heidelbeeren TK

    Xucker statt Zucker

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Wow super Rezept, die

    Verfasst von rikerle am 29. Juni 2015 - 22:27.

    Wow super Rezept, die Schnecken haben uns so gut geschmeckt,  dass jeder gleich 3 gegessen hat

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Gerade gebacken, sehr lecker

    Verfasst von jupiterthermomaster am 22. Juni 2014 - 20:04.

    Gerade gebacken, sehr lecker

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Diese fruchtigen

    Verfasst von Herzlinde am 25. April 2012 - 20:30.

    Diese fruchtigen Hefeschnecken haben mich angelacht . Sie sind sehr gut geworden, nach meinem Geschmack dürften sie süßer sein und bei der Bröselmasse hätte die Hälfte genügt.

    Ich werde sie aber wieder backen und nach unserem Geschmack leicht abändern.

    Danke für Ihre Mühe und noch viele gute Ideen wünscht

    herzlinde

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können