3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Hefezopf vegan


Drucken:
4

Zutaten

12 Stück

Teig

  • 50 g Sojola, oder Alsan
  • 300 g Vanillesojamilch, oder andere Pflanzenmilch
  • 1 Würfel frische Hefe
  • 50 g Rohrohrzucker
  • 550 g Weizenmehl, Type 405
  • 1 Teelöffel Salz, gestrichen
  • 6
    1h 10min
    Zubereitung 1h 10min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

    Zubereitung
  1. Große Schüssel mit etwas neutralem Öl einfetten.

    Pflanzenmilch, Sojola, zerkrümelte Hefe und Zucker in den Closed lid geben und 3 Min./37 Grad/Stufe 2 erwärmen.

  2. Mehl und Salz zugeben, 3 Min./ Dough mode kneten. In die vorbereitete Schüssel umfüllen und mit Geschirrtuch abdecken. Etwa 30 Minuten an einem warmen Ort gehen lassen bis der Teig sich verdoppelt hat.

     

  3. Backblech mit Backpapier belegen. Teig zu einem oder mehreren Zöpfen flechten (Anleitungen siehe youtube) und auf das Backblech legen. Nochmal 30 Minuten abgedeckt gehen lassen.

    BAckofen in der Zwischenzeit auf 180 Grad Celsius vorheizen.

    Zopf mit etwas Öl oder Pflanzenmilch bestreichen wenn man mag. 25-30 Minuten bei 180 Grad Celsius backen. 

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Tolles Geschenk! Schmeckt super mit selbsthergestellter Konfitüre!


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Habe das 1. Mal einen

    Verfasst von TanjaMa72 am 7. April 2015 - 00:01.

    Habe das 1. Mal einen Oster-Hefezopf gebacken. Waren Ostersonntag eingeladen und meine Tochter ist Kuhmilch- und Hühnereiweiß-Allergikerin. Wollte etwas zum Buffet beisteuern und fand dieses Rezept.

    Also: frisch hat er meiner Tochter und mir superlecker geschmeckt - allerdings hat er am nächsten Tag doch etwas an Geschmack und Frische eingebüßt. Habe ihn dann ein paar Sekunden in die Mikrowelle gepackt - und voila, wieder etwas fluffiger als vorher.

    Habe beim nachlesen gerade bemerkt, dass ich wohl die Margarine vergessen habe - uuups

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Gratuliere! Der Hefezopf ist

    Verfasst von sherlock276 am 6. Februar 2015 - 11:55.

    Gratuliere! Der Hefezopf ist klasse! Keiner hat gemerkt, dass es vegan war! tmrc_emoticons.;)

    Eine gute Werbung, dass veganes Essen schmeckt! 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können