3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Hefezopf/Milchbrötchen einwenig gesünder


Drucken:
4

Zutaten

1 Stück

Hefezopf/Milchbrötchen einwenig gesünder

  • 250 Gramm Milch, 1.5% Fett
  • 100 Gramm Honig
  • 40 Gramm Kokosfett
  • 20 Gramm Sonnenblumenöl
  • 2 Stück Eier
  • 600 Gramm Weizenmehl Type 1050
  • 1 Teelöffel Vanillezucker, selbst gemacht
  • 1/2 Packung frische Hefe
  • 1 Teelöffel Meersalz
  • 6 Messerspitze Stevia

5

Zubereitung

  1. 1.Milch, Zucker, Vanillezucker, Kokosfett, Öl Hefe und Eier in den Closed lid geben und 5 Min./Stufe 2 37°C vermischen (bis Zucker aufgelöst ist).

    2. Mehl, die Restilichen Zutaten in den Closed lid und 1:30 Min. Dough mode zu einem Hefeteig verkneten. Ggf. etwas mehr Mehl bis der teig nicht mehr klebt.

    3. Den Teig 30 Min in dem Closed lidgehen lassen

    4. Den Teig nun aus dem Closed lid nehmen und zu 3 gleich großen Stücken teilen und zu ca. 20-30cm langen "Würstchen" formen.

    5. Nun die 3 lange Teile zu einem Zopf flechten.

    oder einfach Brötchen formen

    Am besten aus der Mitte zu den beiden Enden flechten, so wird der Zopf relativ gleichmäßig. (Reine Übungssache)

    6. Bei 50°C Ober- und Unterhitze ca. 30Min. gehen lassen./Brötchen brauchen weniger

    7. Jetzt wird noch ein Ei verquirlt und mit einem Pinsel über den Zopf / Brötchen verstrichen. Dann den Hagelzucker drüber streuen und beiDen Offen ersmal auf 220c erhitzen 200C Ober-und Unterhitze 20-25 Min. backen. Brötchen ca15min




    Viel Freude beim backen
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

ergibt 16 milchbrötchen. Nährwerte pro Brötchen:

6gr Fett
7gProteine
33g KH
2Ballaststoffe
kal:211


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare