3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
  • thumbnail image 3
  • thumbnail image 4
Druckversion
[X]

Druckversion

Heidelbeer-Gugelhupf aus dem Varoma


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

1 Stück

Teig

  • 100 Gramm Butter (weich), (alternativ Margarine oder neutrales Speiseöl)
  • 15 Gramm Vanillezucker
  • 120 Gramm Zucker
  • 2 Stück Eier
  • 1 Prise Salz
  • 120 Gramm Mehl
  • 1 TL Backpulver
  • 1 EL Zitronenabrieb

Obst

  • 100 Gramm Heidelbeeren (TK oder frisch)
  • 6
    5min
    Zubereitung 5min
    Backen/Kochen
  • 7
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

    Und so wird´s gemacht...
  1. Butter, Vanillezucker, Zucker und die Eier in den Closed lid geben und 1 Minute auf Stufe 3 miteinander verrühren. Nun ebenfalls die restlichen Teigzutaten in den Closed lid geben und nochmals 20 Sekunden auf Stufe 3 miteinander vermengen.

    Nun die Früchte (TK müssen nicht aufgetaut sein) in den Closed lid geben und 10 Sekunden mit der Dough mode unterheben. (Bitte darauf achten, dass die Teigstufe verwendet wird, sonst bleiben keine ganzen Früchte mehr übrig - schmeckt aber trotzdem).

    Die Mini-Gugelhupfform (17 cm) fetten (Backtrennmittel oder Öl + Paniermehl) und mit dem Teig befüllen.

    Den Closed lid mit Wasser grob spülen (1 L Wasser 30 Sekunden auf Stufe 6), Schmutzwasser auskippen, 1,5 Liter frisches Wasser einfüllen und den Deckel ohne Messbecher aufsetzen.

    Die Gugelhupfform straff mit Frischhaltefolie abdecken und die Folie mit einem Gummiband fixieren. Dies ist notwendig, damit kein Wasser(-Dampf) aus dem Varoma eindringen kann.

    Den Varoma Aufsatz auf den Mixtopf setzen, die Form einsetzen und den Varoma mit dem Deckel verschließen.


    Nun den Gugelhupf 65 Minuten Varoma Stufe 2 "backen" bzw. garen.


    Die Form vorsichtig entnehmen (heiß!!!) und - wer es schafft, so lange zu warten: Gratulation! - bei Zimmertemperatur auskühlen lassen, stürzen und genießen!

    Gutes Gelingen & guten Appetit!
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Die Heidelbeeren "wandern" z.T. beim Backen auf den Boden der Form - meistens bleibt beim Stürzen etwas in der Form kleben - einfach auskratzen und auf dem Kuchen verteilen, mit Puderzucker bestreuen - fertig!


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare