3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Himbeer-Schmand-Kuchen


Drucken:
4

Zutaten

  • Für den Teig
  • 250 g Mehl
  • 70 g Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 150 g kalte Butter
  • in kleinen Stücken
  • 1 Ei
  • 1 EL kaltes Wasser
  • Für den Belag
  • 1 Ei
  • 1,5 Pk. Vanillepuddingpulver
  • 500 g Milch
  • 250 g Schmand
  • 250 g Quark
  • 60 g Zucker
  • 300 g Himbeeren
  • 4 El. Himbeerfruchtaufstrich
  • 6
  • 7
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

  1. 1--Mehl,70 g Zucker,1 Prise Salz, Butter, 1 Ei und 1 El kaltes Wasser in den Topf Closed lid 3 Min ./ Dough mode Kneten und zu einem glatten Teig verarbeiten.  Teig mit den Händen so in eine gefettete Springform  ( 26 cm ) drücken, dass der Boden vollständig bedeckt und ein ca.4 cm hoher Rand entanden ist .  30 Min. kalt stellen.

    2---Rühraufsatz einsetzen in den Closed lid Puddingpulver und die Milch und 60 g Zucker in den Topf Closed lid 7 Min ./ 100 Grad ./ Stufe 2 ./ ( und kalt Rühren  oder abkühlen lassen )

    3--- Den Teig mit einer Gabel einstechen und im heißen Ofen bei 200 Grad ( Umluft 180 Grad ) auf der untersten Schiene 15 Min. vorbacken.

    4---Schmand,Quark und 1 Ei in den Topf Closed lid bei dem Pudding 1 Min./ Stufe 2-3 ./ verrühren und in die Springform füllen.  2 / 3 der Himbeeren darauf verteilen und den Kuchen bei  170 Grad  ( Umluft 150 Grad ) auf der mitteren Schiene 1 Std. backen, dann vollständig abkühlen lassen.

    5--- Die restlichen Himbeeren auf dem Kuchen verteilen und mit dem verrührten Himbeerfruchtaufstrich beträufeln...-------Guten Appetit !

10
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren