Du befindest dich hier:


3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Honigkuchen


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

0 Scheibe/n

Rührteig

  • 250 g Honig
  • 100 g brauner Zucker
  • 500 g Mehl, 550 oder Dinkel 630
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 1 Teelöffel Zimt
  • 1/2 Teelöffel Nelkenpulver
  • 100 g gem. Mandeln, oder Haselnüsse
  • abgeriebene Schale einer Zitrone
  • 1 Ei
  • 0,2 l Buttermilch
  • 2 EL Weinbrand, es geht auch ohne
5

Zubereitung

    Für den Rührteig
  1. Honig und Zucker im Closed lid 5 Minuten bei 37 Grad vermischen (der Zucker hat sich dann in etwa aufgelöst). Ei, Buttermilch und Weinbrand dazu geben und 3 sec. Stufe 2 unterrühren.

    Mehl, Backpulver, Zimt, Nelken, Mandeln und Zitronenschale dazu geben und mit Hilfe des Spatels ca. 30 sec. auf Stufe 3 verrühren. Es entsteht ein schwerer Teig, der vom Rührlöffel zäh abreißt. Ist er zu fest, dann etwas Buttermilch dazu geben, im umgekehrten Fall etwas Mehl.

    Form mit Backpapier auslegen. Den Teig einfüllen und glattstreichen.

    Bei nicht vorgeheiztem Ofen 150 Grad Umluft ca. 60 Minuten backen. Stäbchenprobe machen. Kurz stehenlassen, dann stürzen und auf dem Kuchengitter abkühlen lassen.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Ich mag den Geschmack des normalen Backpulvers nicht so gerne, daher nutze ich Weinsteinbackpulver. Und wenn es mal schnell gehen soll und ich keine Bio Zitrone im Haus habe, nutze ich statt des Zitronenabriebs flüssiges Zitronenaroma.

 


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Ich habe den Honigkuchen

    Verfasst von sota am 17. Dezember 2014 - 21:29.

    Ich habe den Honigkuchen heute gebacken - da ich kein Freund von Nelken (im Essen) bin, habe ich mit Zimt und Anis gewürzt - sehr lecker das Ganze.

    Und: Ich habe meine neuen"Mini-Kastenformen" dabei eingeweiht und erhielt so 12 Minikuchen und einen kleinen Kuchen. Einen Teil habe ich gleich verpackt, um sie morgen zu verschenken.

    Ich hatte versucht, zwei Bilder mit einzustellen - war leider nicht möglich.

    Grüßle Sota 

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker, habe noch

    Verfasst von mucki68 am 28. November 2014 - 18:19.

    Sehr lecker, habe noch hagelzucker oben übergestreut und dann gebacken  Cooking 7

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Claudia! 8 Wochen

    Verfasst von Myandra am 15. Oktober 2014 - 00:05.

    Hallo Claudia!

    8 Wochen erscheinen mir für diesen Kuchen zu lang. 1 Woche hält er sicher. Er wird mit jedem Tag wieder etwas klitschiger bei mir - sehr, sehr lecker. Daher ist er auch immer früher als eine Woche alle... Probier es einfach aus.

    Gruß, Myandra tmrc_emoticons.-)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Wie lange kann ich den

    Verfasst von Claudia hussmann am 14. Oktober 2014 - 18:47.

    Wie lange kann ich den fertigen Kuchen lagern ? Vergleichbare Kuchen können bis zu 8 Wochen eingelagert werden, gilt das auch für diese Variante ?

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Agnes! Ich nehme immer

    Verfasst von Myandra am 31. Januar 2014 - 19:32.

    Hallo Agnes!

    Ich nehme immer meine normale Brotbackform. Der Kuchen kommt schön hoch und hat dann eine tolle Form. Die Idee mit den kleinen Förmchen zum Verschenken finde ich sehr nett, muss ich mir nur noch besorgen tmrc_emoticons.-)

    LG Myandra

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo! ich weiß nicht, warum

    Verfasst von sota am 31. Januar 2014 - 15:14.

    Hallo!

    ich weiß nicht, warum meine Bilder, die ich eingestellt habe (zumindest bei mir) nicht mehr angezeigt werden.

    Ich habe mir ein Set mit 12 Mini-Kastenformen (jeweils  9,5cm x 5,5cm x 3,5cm ) gekauft - jeweils eine Teigmeenge passt für alle 12 davon und noch eine kleine zuätzliche Form (16,5 x 8 x 4).

    Ich weiß nicht, ob ich hier einen Link zum Bestellen dieser Formen eingeben darf - daher der Tipp: eimfach mal nach "Silikonküche" googlen und die Seiten durchschauen.

    Grüßle   sota

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallöchen, wollte heute für

    Verfasst von 19Agi82 am 31. Januar 2014 - 08:46.

    Hallöchen,

    wollte heute für meine Kleine den Kuchen Backen und ich frage mich gerade für welche Backform dieser hier geeignet ist!?

    Hier werden kleine erwähnt ... was für welche meint ihr damit?

    Danke und lg Agnes

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo! Vielleicht kannst du

    Verfasst von sota am 20. Dezember 2013 - 17:53.

    Hallo!

    Vielleicht kannst du ja die Rubrik "Geschenk" mit angeben - die kleinen Kuchen sind heute sehr gut angekommen bei den Beschenkten.

    Auch dir schöne Weihnachten!

    sota

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • DAs sieht ja super aus!!

    Verfasst von Myandra am 20. Dezember 2013 - 11:59.

    DAs sieht ja super aus!! Tolle Idee, die kleinen Kuchen zu verschenken!! Na dann - guten Appetit! tmrc_emoticons.)

    Schöne Weihnachten und ein gesegnetes neues Jahr,

    Myandra

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich habe dieses Rezept aus

    Verfasst von Myandra am 24. November 2013 - 22:12.

    Ich habe dieses Rezept aus dem Kochbuch "Basic baking". Ich backe diesen Honigkuchen schon seit einigen Jahren, aber im TM ist er so viel einfacher und schneller. Dieser Kuchen wird eine Woche lang täglich besser, aber meist hält er gar nicht so lange! Ich hoffe, Ihr mögt ihn auch so gerne wie wir! Guten Appetit und viel Spaß beim Nachbacken!

    Myandra Cooking 6

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können