3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Husaren-Krapferl/Engelsaugen/ Weihnachtsplätzchen


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

70 Stück

Teig

  • 1 Vanilleschote, Mark auskratzen
  • 200 g Butter, weich, in Stücken
  • 100 g Zucker
  • 2 Stück Eigelb
  • 1 Prise Salz
  • 300 g Mehl
  • 100 g Haselnusskerne

Füllen und dekorieren

  • Puderzucker
  • etwa 150g Marmelade nach Geschmack
  • 6
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

  1. Die ganzen Nüsse in 7Sek/Stufe 10 fein mahlen. Restliche Zutaten dazugeben und den Teig 4 Min/Dough mode und in Folie gewickelt 2 Std. im Kühlschrank ruhen lassen. Backofen auf 180 Grad vorheizen.Den Teig leicht durchkneten, zu einer (oder zwei) langen Rollen formen und gleichmäßige, kleine(ca.70) Stücke abschneiden. Diese zu kleinen Kugeln formen, auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und mit einem Kochlöffelstiel vorsichtig kleine Vertiefungen eindrücken. Ca. 12-15Min. backen, auf einem Kuchengitter abkühlen und mit Puderzucker bestäuben. Marmelade im Topf erwärmen und glatt rühren. Dann mit einem Espressolöffel jedes Krapferl mit einem Klecks Marmelade füllen. Die Marmelade sollte mind. 24 Std. trocknen bevor die Plätzchen in der Dose verstaut werden...
10
11

Tipp

Je nach Ofen variiert die Backzeit, die Plätzchen sollten goldbraun sein. Vorsicht beim runterheben von Blech, noch warm sind die Krapferl a bissl empfindlich. Klingt alles vielleicht ein bisschen aufwändig, ist es aber überhaupt nicht.

Die Krapferl nicht zu eng aufs Blech setzen, sie gehen noch ein bisschen auf


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare