3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Joghurt- Himbeertorte


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

  • 3 Eier, getrennt
  • 230 g Zucker
  • 100 g gemahlene Mandeln
  • 50 g Mehl
  • 1 geh. TL Backpulver
  • 9 Blatt Gelatine, oder fix
  • 750 g Joghurt
  • 2 TL abgeriebene Zitronenschale
  • 4 EL Zitronensaft
  • 400 ml Schlagsahne
  • 500 bis 750 g Himbeeren (oder mit Brombeeren gemischt)
  • 5 EL Himbeeraufstrich
  • 6
  • 7
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

  1. Teig:

    1. Rühraufsatz einsetzen

    Eiweiß steif schlagen 1,5 Minuten/Stufe 4 und in eine Schüssel umfüllen. Topf muss nicht abgespült werden und Rühraufsatz drin lassen.

    2. Eigelbe und 130g Zucker 5 Minuten/Stufe 4 cremig rühren (bei halbzeit die Masse mit dem Spatel wieder etwas runterkratzen). Das Eiweiß drauf geben und 10 Sekunden/Stufe 2 unterheben.

    3. Mandeln, Mehl und Backpulver einwiegen und 10 Sekunden/Stufe 2 einrühren. Den Mixtopf geschlossenRand runterkratzen und nochmals 5 Sekunden/Stufe 2 rühren.

    4. Den Teig in eine mit Backpapier ausgelegte Springform ( 26 cm) einfüllen und im vorgeheiztem Ofen bei 180°, 22 bis 25 Minuten backen. Dann vollständig auskühlen lassen. Um den Teig einen Tortenring geben.

    Joghurtcreme:

    Bei Bedarf die Gelatineblätter in kaltem Wasser auflösen.

    1. Sahne steif schlagen und in eine Schüssel umfüllen.

    2. Joghurt, Zitronenschale, Zitronensaft, 100g Zucker und Gelatine fix (oder die Gelatineblätter nach Anleitung später dazugeben) in den Mixtopf einwiegen. 1 Minute / Stufe 4 verrühren.

    3. Sahne unterheben und die komplette Joghurt-Sahnecreme auf den abgekühlten Boden geben.

    4. Beeren darauf verteilen und auch etwas eindrücken.

    5. Mindestens zwei Stunden kalt stellen.

    6. Bei Badarf ein paar Löffel Himbeermarmelade (nehme am liebsten eine ohne Stücke) über die Himbeeren geben.

10
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Ich weiß nicht was bei mir

    Verfasst von jordan100 am 8. Juli 2016 - 14:53.

    Ich weiß nicht was bei mir schief gegangen ist, aber meine Torte ist trotz 4 Stunden Kühlschrank nicht fest geworden. Tortenring abgenommen und schon lief mir alles entgegen. Gut, dass ich noch 3 weitere Kuchen und der Bäcker noch geöffnet hatte.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • hallo, hört sich sehr lecker

    Verfasst von zauberköchin 2011 am 20. August 2015 - 15:35.

    hallo, hört sich sehr lecker an ...

    bin beim erstellen der torte auf ein problem im rezept gestoßen: beim backen des bodens habe ich 230 g zucker verwendet (siehe zutatenliste), erst heute beim erstellen der joghurtcreme realisiere ich, dass 100 g von diesen 230 g in die creme gehören und nur 130 g in den teig- es steht in den zubereitungsschritten so auch drin (ich habe aber anhand der liste einfach einen biskuitteig zubereitet) vllt kann man den zucker auf der liste getrennt aufführen, dann passiert so ein missverständins nicht mehr ...

    ansonsten wie gesagt ein super rezept und ich freue mich darauf, die torte morgen zu einem geburtstag mitzunehmen

    zauberköchin 2011

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo an alle, der Kuchen ist

    Verfasst von Mamaela80 am 19. März 2013 - 16:22.

    Hallo an alle,

    der Kuchen ist der Hit   !!!!

    Habe allerdings etwas mehr Teig hergestellt und es auf einem Blech mit Rand gebacken.

    Sofortgelatine und gefrorene Beerenmischung genommen, Tortenguß darauf und fertig !!!

    Sehr sehr lecker!!! tmrc_emoticons.) tmrc_emoticons.) tmrc_emoticons.) tmrc_emoticons.) tmrc_emoticons.)

    Liebe Grüße

    Mamaela80

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Einfach nur der abslute Hammer!

    Verfasst von MiaMia am 27. August 2011 - 22:13.

    Cooking 7

    Einfach nur der abslute Hammer! Super einfach und super genial!

    Habe ihn jetzt innerhalb von 2 Tagen zweimal gebacken, dankeschön!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • habs eingefügt ;o)

    Verfasst von weinmon am 25. Juli 2011 - 20:20.

    Hallo,

    habe es doch tatsächlich vergessen die Temperatur einzufügen...Jetzt steht sie aber mit drin...Danke ;o)

    Lg

    weinmon

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Bemerkung

    Verfasst von susmerker am 25. Juli 2011 - 19:55.

    Das Rezept hört sich super an. Es wäre nur hilfreich wenn du eine Temperatur dazu schreiben würdest, für alle die die nicht so oft backen. tmrc_emoticons.)

    Ich werde gleich los legen.

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Gute Frage...

    Verfasst von weinmon am 23. Juli 2011 - 23:42.

    Hallo,

    also, ich habe bisher immer frische Beeren genommen, da sie einfach gut aussehen. Ich weiss nicht ob die gefrorenen Himbeeren nicht zu matschig aussehen. Würde Sie auf alle Fälle gut abtrocknen, sonst wirds in dem Joghurt zu wässrig...schmecken wirds bestimmt ;o)

    Ich muss das direkt mal testen

    Viele Grüsse

    weinmon

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Tolle HImbeer-Joghurt-Torte - schaut wirklich klasse aus. Kann

    Verfasst von monerl am 23. Juli 2011 - 22:03.

    ich auch gefrorene Himbeer verwenden?

    Gruß Monerl

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können