3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Johannisbeer - Nußkuchen


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

  • 500 g rote Johannisbeeren, frisch
  • 4 Eier, - - davon 2 Eier trennen
  • 100 g Butter
  • 190 g Zucker
  • 6 EL Milch
  • 150 g Haselnüsse, ganz
  • 1 Teelöffel Zitronensaft
  • 80 g Mandeln, gestiftet oder gehobelt
  • 175 g Mehl
  • 2 Teelöffel Backpulver
  • 6
    20min
    Zubereitung 20min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
5

Zubereitung

  1. - Johannisbeeren waschen, abtropfen lassen und von den Stielen streifen, beiseite stellen

    - Backofen auf 175° Ober- und Unterhitze vorheizen

    - Haselnüsse 10 sec. / Stufe 10 mahlen und umfüllen

    - Butter und 90 g Zucker 1,5 Minuten / Stufe 4 schaumig rühren, mit dem Spatel nach unten schieben

    - 2 Eier und 2 Eigelb nacheinander bei Stufe 4 (je ca. 15 Sek.) zufügen

    - Milch hinzugeben und 10 Sek. / Stufe 4 unterrühren, Teig mit dem Spatel nach unten schieben

    - gemahlene Haselnüsse, Mehl und Backpulver in den TM geben und 10 Sek. / Stufe 4 unterrühen, den Teig anschließend ggf. mit dem Spatel nochmal verrühren

    - Teig in eine gefettete, mit Paniermehl ausgestreute Springform (Durchmesser 26 cm) geben und glattstreichen

    - die Johannisbeeren darauf verteilen und ein wenig andrücken

    - im vorgeheizten Backofen 30 Minuten backen

    - das restliche Eiweiß, den Zitronensaft und den restlichen Zucker (100 g) steif schlagen und auf dem noch heißen Kuchen verteilen, anschließend vorsichtig mit den Mandeln bestreuen (ich schlage Eiweiß immer mit dem Handrührgerät, daher keine TM-Angaben...)

    - Kuchen nochmals 15 Minuten backen

    - FERTIG

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Sehr lecker und schnell

    Verfasst von Snoopys73 am 12. Juli 2015 - 16:06.

    Sehr lecker und schnell gemacht, habe Haselnuss und Mandel gemischt, weil ich nicht genug hatte...

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Der Kuchen hat uns und

    Verfasst von HeidiL am 25. Juli 2014 - 13:27.

    Der Kuchen hat uns und unseren Gästen sehr gut geschmeckt.  tmrc_emoticons.)

    Eischnee im TM:

    Rühraufsatz einsetzen. Eiweiß steif schlagen 3 Min./Stufe 4. Dann unter ständigem Schlagen den Zucker einstreuen. Den Zitronensaft habe ich weggelassen.

    Ein paar Tipps, damit es noch schneller geht:

    - 6 EL Milch sind 50 g

    - Butter, Zucker, Milch und Eier müssen nicht nacheinander in den TM. Das kann alles auf einmal rein.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Schnell und lecker. Wie es

    Verfasst von koala77 am 27. Juni 2014 - 08:54.

    Schnell und lecker. Wie es sein soll. Danke für das Rezept tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Gestern noch schnell mit

    Verfasst von coquelicot am 26. Juni 2014 - 08:19.

    Gestern noch schnell mit frisch geernteten Johannisbeeren gebacken. Sieht gut aus und schmeckt saulecker!! Danke fürs Rezept!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ein ganz leckerer und

    Verfasst von chris100de am 17. August 2013 - 17:24.

    Ein ganz leckerer und fruchtiger Kuchen !!!

    Vielen Dank sagt Chris aus dem Vogelsberg Cooking 7  

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Bei der

    Verfasst von Florina am 5. Juli 2013 - 14:44.

    Bei der Johannisbeerenschwemme die ich im Garten hab ... Sehr lecker. Habe ihn aber anstelle von Haselnüssen mit Mandeln gemacht. Danke für das Rezept. 

    Florina

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Dieser Kuchen schmevkt

    Verfasst von azureusfrosch am 11. Oktober 2012 - 18:19.

    Dieser Kuchen schmevkt einfach fruchtig lecker!
    Ist abgespeichert und wird wieder gemacht.
    Vielen Dank!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Himmlisch lecker ...so konnte

    Verfasst von Morgana am 18. Juli 2012 - 18:04.

    Himmlisch lecker ...so konnte ich die Jostabeeren der Nachbarin ratz fatz verarbeiten

    Cooking 7

     

    " Wer will findet Wege. Wer nicht will findet Gründe "

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Danke für den Nachtrag und

    Verfasst von PetraK am 13. Juli 2012 - 18:41.

    Danke für den Nachtrag und ein schönes Wochenende - trotz Regen.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Rezept wurde aktualisiert

    Verfasst von melina0804 am 12. Juli 2012 - 19:47.

    Rezept wurde aktualisiert tmrc_emoticons.;)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Vielen Dank für die

    Verfasst von melina0804 am 12. Juli 2012 - 19:46.

    Vielen Dank für die Nachricht! Sorry, keine Ahnung wie ich das Mehl vergessen konnte tmrc_emoticons.(

    Habe leider keine Mail von TM erhalten dass Hinweise zu meinem Rezept eingestellt wurden... Deshalb hat´s etwas länger gedauert...

    Viel Spaß beim Nachbacken! tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo melina0804, Dein Rezept

    Verfasst von PetraK am 12. Juli 2012 - 11:38.

    Hallo melina0804,

    Dein Rezept liest sich sehr lecker, schmeckt bestimmt auch gut mit frischen Sauerkirschen (bin totaler Kirschenfan).

    Bei neuen Rezepten experementiere ich nicht gern und es fehlt bei den Zutaten immer noch die Mehlangabe.

    LG PetraK

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Wäre schön, wenn du die

    Verfasst von Elektra am 11. Juli 2012 - 10:57.

    Wäre schön, wenn du die Mehlmenge noch ergänzen würdest.


    Vielen dank für`s einstellen.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • wieviel Mehl braucht man

    Verfasst von Greenlover am 11. Juli 2012 - 00:06.

    wieviel Mehl braucht man denn!? 200g?

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können