3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
Druckversion
[X]

Druckversion

Käsekuchen (glutenfrei/ high carb)


Drucken:
4

Zutaten

12 Stück

Käsekuchen (glutenfrei/ high carb)

  • 250 Gramm Butter, ungesalzen, weich
  • 250 Gramm Zucker
  • 4 Eigelb
  • 4 Eiweiß
  • 125 Gramm Polenta (Maisgrieß), z.b. Bio DM
  • 2 Teelöffel Backpulver glutenfrei, z.b Bio DM
  • 1 Packung Vanillepudding, glutenfrei z.b. k-classic
  • 750 Gramm Magerquark, 0,2% z.b. Schwälbchen
  • 1 Prise Salz, fein
  • 2 Dose Mandarinen
  • nach Geschmack Limettenschale
  • 6
    1h 20min
    Zubereitung 20min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

    Teig
  1. Boden der Springform mit Backpapier auslegen. Rand buttern und mit glutenfreien Mehl (z.B. Schär) bestäuben.

    Den Backofen auf 170°C vorheizen. Da ich mit Ober-/Unterhitze gebacken habe, habe ich den Ofen auf 190°C vorgeheizt.

    Butter mit dem Zucker und einer Prise Salz 30Sek./Stufe 4 cremig schlagen.

    Die Eier trennen. Das Eigelb einzeln nacheinander in den Closed lidgeben und unter die Buttermasse 10Sek./Stufe 4 rühren. (1)
    Ebenfalls Limettenabtrieb, Grieß, Back- und
    Puddingpulver zufügen. Bei 30Sek./Stufe 4-5 verrühren. Die Masse mit dem Spatel nach unten schieben. Den Quark hinzugeben und unterrühren, 30Sek./Stufe 4, bis eine gleichmäßige Masse entsteht. Mandarinen nach Bedarf und Geschmack hinzufügen. 1Min./Dough mode. Quarkmasse in eine separate Schlüssel umfüllen und den Closed lid spülen.

    Schmetterling in den Closed lid einsetzen.
    Das Eiklar unter Beobachtung aufschlagen und sobald es fest geworden ist (2) und unter die Quarkmasse heben (3).
    Die Quarkmasse in die Springform geben und glatt streichen (3).

    Im Ofen ca. 45-60 Minuten goldbraun backen.
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

(1) es ist wichtig, dass man das Eigelb einzeln in den Teig dazu gibt d.h. der o.g. Rührvorgang muss 4mal wiederholt werden. Es gibt dem Teig im Vorraus ein leichte Stabilität.

(2) da beim Eiweißaufschlagen kein zusätzlicher Zucker benötigt wird, dauert es etwas bis der Eischnee fest wird und selbst dann hat er nicht die bekannte fest Stabilität, der Eischnee sollte aber nicht zu flüssig sein sondern wie ein leichte Creme aussehen. Etwas Fingerspitzengefühl ist dabei erforderlich.

(3) an diesen Stelle ist es ebenfalls möglich erst die Mandarinen in den Teig zugeben und mit dem Spatel vorsichtig unter zu heben.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare