3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
  • thumbnail image 3
Druckversion
[X]

Druckversion

Käsekuchen ohne Boden (glutenfrei)


Drucken:
4

Zutaten

1 Stück

Masse

  • 500 Gramm Schichtkäse
  • 500 Gramm Quark
  • 6 Eier
  • 250 Gramm Margarine
  • 250 Gramm Zucker
  • 20 Gramm Vanillezucker, selbst gemacht
  • 130 Gramm glutenfreie Mehlmischung, Schär Kuchen und Kekse oder MixB
  • 1 Teelöffel Backpulver glutenfrei
  • 20 Gramm Zitronensaft
5

Zubereitung

  1. Ofen auf 170°C Ober-/Unterhitze vorheizen.

    Alle Zutaten in den Mixtopf wiegen, 20 Sek./Stufe 6. Nochmal mit dem Spatel rumrühren und ab mit dem Teig in eine gut gefettete Springform.

    Wer möchte kann seinen Käsekuchen noch mit Obst nach Wunsch belegen.

    Nun im Ofen für 1 Stunde (170°C) backen lassen.

    Im Ofen auskühlen lassen.
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

So schnell geht es einen saftigen, leckeren und überaus vorzüglichen Käsekuchen zu zaubern OHNE Puddingpulver und Co.

Dass er glutenfrei gebacken wird, merkt man nicht. Er schmeckt einfach himmlisch.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare