3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
Druckversion
[X]

Druckversion

Kaffeetrüffel


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

60 Stück

  • 1 TL Kaffeebohnen
  • 80 g Sahne
  • 200 g Zartbitterschokolade
  • 100 g Vollmilchschokolade
  • 100 g Mandeln
  • 200 g Nougatmasse
  • 40 g Kaffeelikör oder selbstgemachter Schokolikör
  • Kakaopulver
  • 6
  • 7
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

  1. Die Kaffeebohnen in den Closed lid geben und 30 Sek./Stufe 10 zerkleinern. 80 g Sahne dazugeben und  3 min. Stufe 3 100 C Stufe 3 erwärmen.

    Schokolade und Mandeln zugeben und 10Sek. Stufe 10 zerkleinern.

    Die Masse von Wand und Deckel nach unten schieben.  Die Nougatmasse in Stücke und den Likör zugeben und 10 Sek. Stufe 5  vermischen.

    Aus der Masse mit Teelöffel kleine Kugeln formen und in Kakaopulver wälzen.

    Die Trüffel zwischen einzelnen Lagen Pergament oder backpapier kühl und trocken lagern. 1-2 Tage durchgezogen schmecken sie am besten.

10
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Wir selbst trinkenessen keinen Kaffee Wir haben...

    Verfasst von J-Jansen am 21. April 2017 - 14:29.

    Wir selbst trinken/essen keinen Kaffee. Wir haben aber Kaffeepulver im Haus, falls Gäste kommen. Daher frage ich mich, ob ich auch direkt Pulver nehmen kann. Die Frage ist, wie viel Kaffeepulver nehme ich? Danke!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr gutes zur

    Verfasst von scharfes Messer am 6. Dezember 2015 - 17:48.

    Sehr gutes zur Weihnachtszeit.Zubereitung gut beschrieben easy .

    Danke für die Preisgabe .

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, ich hatte auch ein

    Verfasst von Jellybabe92 am 22. Dezember 2013 - 12:24.

    Hallo,

    ich hatte auch ein paar Probleme mit dem Rezept. Evtl wird mein TM langsam alt. Jedenfalls hat das mit den Kaffeebohnen schon nicht geklappt. Sie waren nicht wirklich gemahlen sondern noch relativ groß. Ich hab dann ca. 80g Kaffeebohnen eine Minute gemahlen und da hat es funktioniert. Vom Pulver hab ich ca. 2 TL verwendet. Das nächste Problem kam bei den Mandeln. Verwendest du dafür ganze Mandeln? 10 Sekunden haben auch dafür nicht ausgereicht. Und ich hab die Zeit verdoppelt.

    Soweit alles ganz gut, aber am Ende hat sich, wie bei Anita auch, ziemlich viel Öl (oder vllt auch Fett) gesammelt (eine kleine Schüssel voll). Das hab ich, so gut wie möglich, abgeschüttet und die Masse etwas stehen lassen. Dadurch ist das Öl/Fett fest geworden und ich hab daraus kleine Kugeln geformt.

    Letztendlich bin ich ganz zufrieden, was dabei raus gekommen ist. Die Kugeln schmecken auch echt lecker. Es war eben nur etwas aufwendiger tmrc_emoticons.;) Trotzdem.. danke für's Rezept.

    LG

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, bei mir gab's auch

    Verfasst von Patchworklady am 13. Dezember 2012 - 21:45.

    Cooking 7

    Hallo,

    bei mir gab's auch Anlaufschwierigkeiten. Die Masse ist sehr weich, aber mit Kakao durchaus rollbar. Ich stelle die Teile (Kugeln kann ich die nicht nennen) mal in das eiskalte Treppenhaus und hoffe. Morgen werden sie an meinen Onkel zum 70. Geburtstag verschenkt. Mit Einmalhandschuhen und Kakao versuche ich's noch mal. Geschmacklich sind sie super!

    Statt Sahne habe ich Cremefine genommen.

     

    Liebe Grüße

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sorry, ich kann dir auch

    Verfasst von Ute Wenzel am 13. Dezember 2012 - 21:19.

    Sorry, ich kann dir auch nicht sagen was du falsch gemacht hast. Wenn die Masse zu weich ist, gebe ich sie für 10 min. in den Kühlschrank damit sie fester ist um Kugeln zu formen. Aber sonst passt eigentlich immer alles und ich mache sie öfter, einfach als Geschenk. Kommt gut an. Öl  hat sich bei mir nie im Topf gesammelt. Die Produkte für die Herstellung habe ich alle vom A..i. Versuchs vielleicht nochmal  tmrc_emoticons.) grüssle Ute 

     

    Alles wird gut mit dem  Mixingbowl closed !

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, also bei mir hat das

    Verfasst von AnitaZ1972 am 13. Dezember 2012 - 14:54.

    Hallo,

    also bei mir hat das leider nicht so schnell und unkompliziert geklappt!! Die Masse war  überhaupt nicht homogen sondern eher "grisselig" und unten im Mixtopf hat sie Öl gesammelt.

    Es war nicht daran zu denken diese Masse mit Teelöffel zu formen. Ich habe also die Hände genommen, was eine ziemliche Schmiererei geworden ist!! Geschmacklich wohl nicht schlecht ( meinte mein Mann der den Rest so gegessen hat),!

    Ich habe mich ganz genau ans Rezept gehalten, aber warum hat es dann nicht geklappt??? tmrc_emoticons.(

    AnitaZ1972

    Liebe Grüße , Anita ( thermomixerin aus Leidenschaft) tmrc_emoticons.;-) 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Also bei uns werden sie auch

    Verfasst von Ute Wenzel am 9. Dezember 2012 - 23:41.

    Also bei uns werden sie auch nie alt, ich vermute sie halten so lange wie eine gute Schokolade oder Pralinen, viel Spaß beim ausprobieren.

    Alles wird gut mit dem  Mixingbowl closed !

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, also bei uns  werden

    Verfasst von BierundTee26 am 6. Dezember 2012 - 09:19.

    Hallo,

    also bei uns  werden sie nicht alt, sind einfach viel zu lecker!...und schwups sind sie im Mund! tmrc_emoticons.;)

    Danke für das Rezept, sind schnell und einfach zu machen.

    Schön Nikolaustag noch...

    glg BierundTee26

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • wie lang halten sich die

    Verfasst von jule328 am 30. November 2012 - 19:21.

    wie lang halten sich die pralinen?

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super schnell und echt

    Verfasst von igelnetrem am 14. November 2012 - 20:35.

    tmrc_emoticons.) Super schnell und echt lecker-eine kleines, feines Mitbringsel!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker und schnell

    Verfasst von Ute Wenzel am 12. November 2012 - 21:19.

    Sehr lecker und schnell gemacht.

     

    Alles wird gut mit dem  Mixingbowl closed !

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können