Du befindest dich hier:


3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Kalter Hund


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

  • 250 g Palmin
  • 150 g Zartbitter-Kuvertüre
  • 50 g Kakaopulver
  • 150 ml Vollmilch
  • 250 g Puderzucker
  • Butterkekse
  • 6
  • 7
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

  1. Die Kuvertüre in groben Stücken in den Closed lid geben und 8sek/St. 7 zerkleinern.

    Palmin, Kakao, Milch und Puderzucker dazu geben und 2,5min/50Grad/St4 schmelzen.

    Eine Kastenform von 30cm Länge mit Backpapier auslegen. Auf den Boden der Form eine Lage Butterkekse legen. Die Kekse mit flüssiger Schokomasse bedecken und eine weitere Schicht Kekse drauf legen. Diesen Vorgang so oft wiederholen bis Die Kekse und die Schokomasse verbraucht sind.

    Die Form mindestens 1 Stunde in den Kühlschrank stellen. Danach den Kalten Hund vorsichtig aus der Form nehmen.

    Schmeckt nicht nur den Kindern gut tmrc_emoticons.-)

10
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Das Ergebnis kam leider nicht gut an bei den...

    Verfasst von cilahoff am 5. Dezember 2017 - 18:12.

    Das Ergebnis kam leider nicht gut an bei den Gästen und sah auch nicht so schön aus: das Palmin, obwohl in kl. Stücke gebrochen hatte sich nicht komplett aufgelöst, obwohl ich noch Zeit dazu gab. Zu lange wollte ich nicht erwärmen, weil ich dann Sorge hatte die Kuvertüre würde krümeln. Bisherige Rezepte mit weniger Zutaten: Kuvertüre, weniger Palmin und max. Etwas Sahne und kein Puderzucker haben bisher zu besseren Ergebnissen geführt. Also, hier hat der Versuch ein neues Rezept zu probieren leider nicht geklappt. Essbar ja, aber das geht leckerer und ohne 'Fett-Schlieren'.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr gutes Rezept. Einfach zu machen. Lecker. Hat...

    Verfasst von Lyla05 am 1. April 2017 - 16:00.

    Sehr gutes Rezept. Einfach zu machen. Lecker. Hat super geklappt.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker und so schnell

    Verfasst von Zuckerschnitte3 am 14. November 2015 - 16:36.

    Sehr lecker und so schnell gemacht, da wurden wieder Kindheitserinnerungen wach! tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Gab es gestern zur

    Verfasst von frauschmidt am 14. August 2015 - 19:11.

    Gab es gestern zur Einschulung meiner Jungs ! Hab das erstemal einen "kalten Hund" gemacht! War ratz fatz fertig und sehr lecker! wird es öfter geben! DANKE

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ein gelingsicheres Rezept,

    Verfasst von Glaskugel am 27. August 2013 - 11:11.

    Ein gelingsicheres Rezept, vielen Dank.

    Ich habe dieses Rezept gleich zweimal gemacht. Einmal für uns zu Hause und einmal für einen Kuchenverkauf auf einem Sommerfest. Und beide Kuchen sind wunderbar gelungen und sehr gut angekommen. Lediglich die Rührzeit zum Auflösen des Kokosfettes musste ich ein wenig verlängern, so um etwa 2 Minuten.

    Vielen Dank, sagt Glaskugel.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Mein Sohn hatte seine Freude

    Verfasst von Möni82 am 1. Februar 2013 - 09:42.

    Mein Sohn hatte seine Freude damit die Kekse mit der Schokocreme zu bestreichen und dann wieder runter zu löffeln tmrc_emoticons.) Ich hatte zwar nur eine 25cm form zur Hand, aber das hat auch geklappt und schmecken tut es auch sehr. Danke für das tolle und einfache Rezept Party

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Nostalgie pur...

    Verfasst von Antonia1978 am 3. Juni 2011 - 00:52.

    Liebe Tita,

    danke für dieses nostalgische Rezept... Habe morgen Geburtstag und werde vielleicht morgen früh no schnell einen KH zaubern. Schon einmal vorab 5 *******

    LG

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Tita, ich habe gestern

    Verfasst von kama 74 am 3. Juni 2011 - 00:17.

    Hallo Tita,

    ich habe gestern deinen kalten Hund nachgebacken und meinem Papa heute zum Vatertag geschenkt. Er ist ein absoluter Fan davon. Er gibt dir 5 Sterne Danke!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Kalter Hund

    Verfasst von maja712 am 19. März 2011 - 10:29.

    Toll !!! Den gab´s früher immer auf dem KIndergeburtstag meiner Freundin. Meine Mama hat ihn auch zu meinen Feiern gemacht. Nächsten Monat hat unser Sohn Geburtstag, da werd ich ihn testen. Schon jetzt DANKE fürs einstellen. Meine Punkte gibt´s im April tmrc_emoticons.8)

     Liebe Grüße Maja712 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können