3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
Druckversion
[X]

Druckversion

Kerniger Apfelkuchen


Drucken:
4

Zutaten

12 Stück

Mürbeteig

  • 150 g Dinkelmehl Type 630
  • 150 g Dinkelkornmehl
  • 70 g Zucker
  • 150 g Butter
  • 1 Ei
  • 20 g Milch
  • 1/2 Packung Backpulver

Belag

  • 800 g Äpfel, geviertelt

Guss

  • 200 g Sahne
  • 3 Eier
  • 1 TL Zimt

Streusel

  • 100 g Haselnüsse
  • 50 g Dinkelmehl Type 630
  • 50 g Dinkelvollkornmehl
  • 80 g Zucker
  • 1 Prise Zimt
5

Zubereitung

    Mürbeteig
  1. Backofen auf 180°C vorheizen.

    Alle Zutaten in den Mixtopf geben und 10 Sek./Stufe 5 rühren.

    Den Teig mit der Hand in eine Springform (Durchmesser 28-30cm) drücken und einen Rand hoch ziehen.
  2. Belag
  3. Äpfel in den Mixtopf geben, 10 Sek./Stufe 4 evtl. mit Hilfe des Spatels zerkleinern und auf dem Mürbeteig verteilen.
  4. Guss
  5. Alle Zutaten in den Mixtopf geben, 10 Sek./Stufe 8 verrühren und über den Apfelbelag gießen.
  6. Streusel
  7. Nüsse in den Mixtopf geben und 3 Sek./Stufe 7 zerkleinern, dann die restlichen Zutaten zugeben und 4 Sek./Stufe 3 rühren.
    Die Streusel auf den Äpfeln verteilen.
  8. Im vorgeheizten Backofen etwa 1 Stunde backen.
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Kerniger Apfelkuchen aus Dinkelmehl mit Sahneguss und Nussstreusel.

Mixtopf muss zwischendurch nicht gereinigt werden.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • oma ani: Ja genau, das hab ich vergessen, waren...

    Verfasst von Nielsen75 am 24. September 2019 - 13:16.

    oma ani: Ja genau, das hab ich vergessen, waren 100g und wird ergänzt tmrc_emoticons.-)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Nicki2402: Lieben DANK für Deinen Kommentar und...

    Verfasst von Nielsen75 am 24. September 2019 - 13:16.

    Nicki2402: Lieben DANK für Deinen Kommentar und den Hinweis zur fehlenden Butter. Das waren bei mir 100g, wird ergänzt tmrc_emoticons.-)!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super leckerer Kuchen!! Danke fürs Rezept ...

    Verfasst von Nicki2402 am 24. September 2019 - 09:49.

    Super leckerer Kuchen!! Danke fürs Rezept Smile

    Leider fehlt in der Angabe zu den Streußeln die Butter. Ich habe 80g genommen Wink!!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Klingt sehr lecker, aber fehlt bei den Streusel...

    Verfasst von oma ani am 20. September 2019 - 15:19.

    Klingt sehr lecker, aber fehlt bei den Streusel nicht die Butter oder ein anderes Fett?

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können