3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Kirsch-Schokoladenkuchen (Rezept und Bild von „living at home“, umgeschrieben für Thermomix)


Drucken:
4

Zutaten

20 Portion/en

Kirsch-Schokoladenkuchen (Rezept und Bild von „living at home“, umgeschrieben für Thermomix)

  • 100 Gramm Zartbitter-Schokolade
  • 250 Gramm Butter, weich
  • 200 Gramm Zucker
  • 1 Teelöffel Vanillezucker oder Tonkabohnenzucker
  • 4 Eier, Größe M
  • 200 Gramm Mehl
  • 1 Päckchen Schokopuddingpulver (zum Kochen)
  • 30 Gramm Backkakao
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 120 Gramm Milch
  • 1 Glas Sauerkirschen, abgetropft, ca. 300g
  • 75 Gramm Orangensaft, oder 1 Tasse Espresso, mit Kirschsaft auf 75g ergänzt
  • Puderzucker zum Bestäuben
  • evtl. frische Kirschen zum Dekorieren

Backrahmen eckig

5

Zubereitung

  1. 1. Schokolade fein hacken 10 Sekunden / Stufe 8.
    Butter und Zucker zugeben, schaumig rühren 2 Minuten / Stufe 4.
    Eier nacheinander zufügen, dabei jedes Ei mindestens 2 Minuten unterrühren / Stufe 4. Weiterrühren, bis der Zucker gelöst ist.
    Mehl, Schokoladenpuddingpulver, Kakao und Backpulver mischen. Mehlgemisch mit der Milch weitere 2 Minuten / Stufe 4 unter den Teig rühren.


    2.Backrahmen (24 x 24 cm) auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech stellen, Rahmen fetten (Backtrennmittel). Teigmasse in die Backform (24 x 24 cm) füllen und glatt streichen.


    Abgetropfte Kirschen auf den Teig geben.
    Kuchen auf der 2. Schiene von unten im vorgeheizten Backofen bei 175 Grad (Umluft 155 Grad) 55-60 Minuten backen.


    3.Nach dem Backen sofort mit Orangensaft (oder Kaffee-/Kirschsaftmischung) tränken.


    Anschließend auf einem Kuchengitter abkühlen lassen.
    Mit Puderzucker bestäuben.
    Nach Belieben mit frischen Kirschen belegen.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Es funktioniert sicher auch ohne Backrahmen, dann wird der Kuchen natürlich flacher und benötigt eventuell etwas weniger Backzeit.

Im Originalrezept waren es 250g Zucker, das ist uns zu süß.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Das ging ja wieder schnell, 2 Sterne und bestimmt...

    Verfasst von Queen-of-Castle am 1. Juli 2018 - 20:29.

    Das ging ja wieder schnell, 2 Sterne und bestimmt noch nicht nachgebacken!

    My home is my castle

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können