3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Kirschplätzchen mit Rosenwasser


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

50 Stück

75g getrocknete Kirschen

  • 1 gestrichener Teelöffel geriebene Zitronenschale
  • 1 Esslöffel zarte Haferflocken
  • 4-5 Esslöffel Rosenwasser
  • 150 Gramm Butter oder Margarine
  • 100 Gramm Puderzucker
  • 1 Prise Salz
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 1 Eigelb
  • 200 Gramm Mehl
  • 1/2 Teelöffel Backpulver
  • 2 Esslöffel Milch

Zum Garnieren

  • 80 Gramm Puderzucker
  • 1-2 Esslöffel Rosenwasser
  • Bunte Zuckerperlen
  • 6
    30min
    Zubereitung 30min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

  1. 1. Zum Vorbereiten Kirschen in den Closed lid und 4 Sec/Stufe 8 zerkleinern

    2. Zitronenschale und Haferflocken mit in den Closed lid geben und 5 Sec/Stufe 4 mischen 

    3. Die Masse kurz in eine Schüssel umfüllen

    4. Butter oder Margarine im Closed lid 20 Sec/Stufe 5 geschmeidig rühren

    5. Puderzucker, Salz, Eigelb und Vanillezucker dazu geben und noch mal kurz verrühren 

    6. Dann Mehl und Backpulver 2 Min/Stufe 4 unterrühren

    7. Zuletzt die Kirsch-Haferflocken-Masse und die Milch unterrühren

    8. Den Teig in walnussgroßen Häufchen mit etwas Abstand auf Backbleche setzen

    9. Nach dem Erkalten der Plätzchen, den Puderzucker mit so viel Rosenwasser verrühren, bis ein dickflüssiger Guss entsteht

    10. Die Plätzchen mit dem Guss bestreichen und mit Zuckerperlen bestreuen

     

     

10
11

Tipp

1. Die Kirschen kann man auch super durch Cranberries ersetzen

2. Rosenwasser gibt es schon ganz normal in den größeren Läden zu kaufen

3. Wenn man in den Guss noch einen Tropfen rote Speisefarbe gibt, sieht es noch "rosiger" aus tmrc_emoticons.;)


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare