3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
  • thumbnail image 3
  • thumbnail image 4
  • thumbnail image 5
Druckversion
[X]

Druckversion

klassische Herrentorte/Motivtorte


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

12 Portion/en

Böden:

  • 8 Eiweiß
  • 140 g Puderzucker
  • 8 Eigelb
  • 1 Mark der Vanilleschote
  • 140 g Mehl
  • 1 Prise Salz

Weißweincreme

  • 150 g Weißwein
  • 8 Eigelb
  • 2 EL Vanillepuddingpulver
  • 250 g Zucker
  • 600 g Butter
  • 75 g Marzipanrohmasse
  • 30-40 g Weinbrand

Ganache

  • 500 g Vollmilch Kouvertüre
  • 200 g Sahne

Fondant nach Belieben

5

Zubereitung

    Böden:
  1. Beschreiben Sie hier die Zubereitungsschritte Ihres Rezeptes

  2. Schmetterling einsetzen, Eier trennen, 8 Eiweiß mit 50g Puderzucker St.4/ 3 Min. schlagen, nach 3 Minuten 90g Puderzucker hinzufügen und erneut St. 4/1 Min. fest schlagen, umfüllen, Mixtopf säubern.

    8 Eigelb mit dem Mark einer Vanilleschote St.4/1 Min. schaumig schlagen. Eischnee unter Eigelbmasse heben St.2/20 Sek.

    140g Mehl mit einer Prise Salz hinzufügen St.4-5/1 Min.

    Der Teig ergibt eine Menge von ca. 600g. 100g in eine mit Backpapier ausgelegte Springform füllen, die Springform drehen, damit sich der Teig gleichmäßig verteilt. Bei 175 Grad 11 Minuten backen, nach 5 Minuten Springform mal drehen zur gleichmäßigen Bräunung (variiert von Backofen zu Backofen). Wegen der dünnen Teigschicht den Backofen nicht aus den Augen verlieren und immer wieder kontrollieren tmrc_emoticons.;-) Der Teig reicht für 6 Böden.

  3. Weißweincreme
  4. Weißwein, Eigelb, Vanillepuddingpulver, Zucker,  200g Butter und Marzipan in den Mixtopf geben und bei 3 Min./37Grad/St.3 vermischen, umfüllen und für ca. eine Stunde kalt stellen (zwischendurch rühren)

    400g Butter auf St.5/ 20 Sek. schaumig rühren, zur Butter die Weißweincreme und 30-40 g Weinbrand hinzufügen St. 7-8/ ca. 20 Sek.

    Creme für mind. 1 Stunde in den Kühlschrank stellen, damit die Creme eine festere Konsistenz erhält.

    Nun die Torte in einer Springform oder einem Tortenring schichten. Beginnend mit einem Boden, einer dünnen Schicht Weißweincreme folgend, wiederholen und abschließen mit einem Boden (keine Creme mehr oben drauf).

    Die Torte über Nacht in den Kühlschrank stellen, damit die Creme fest wird. 

  5. Ganache
  6. Am gleichen Tag kann die Ganache gefertigt werden, dazu 500 g Vollmilchkouvertüre 10 Sek/St. 8-9 schreddern, Sahne hinzugeben und bei 100 Grad erhitzen, sobald die 100 Grad erreicht wurden, die Ganache auf Stufe 10/5 Sek. mixen. Ganache auch über Nacht in den Kühlschrank stellen. Am nächsten Tag die Ganache leicht (!) erwärmen und durchrühren, sie sollte eine Konsistenz wie Nutella haben.

     

    Die Torte aus der Springform vorsichtig lösen und mit der Ganache einstreichen. 

     

    Die Ganache ist die Grundlage um nun die Torte nach Belieben und Fantasie mit Fondant zu überziehen und zu verzieren.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Viel Spaß beim Ausprobieren.

 

Ich freue mich über Rückmeldungen und Verbesserungsvorschläge tmrc_emoticons.-)


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Hi!...

    Verfasst von Cholera am 23. September 2016 - 09:52.

    Hi!
    Ich habe die Torte gemacht und sie ist auch gut gelungen.

    Leider ist es mehr eine Buttercreme-Herrentorte (hätte mir bei der Menge an Butter in der Weissweinschicht auch eher aufgehen können Wink )

    Eine klassische Herrentorte kenne ich jedenfalls nicht so fett. Unser Besuch mochte die Torte auch nur in ganz kleinen Stücken. Leider.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  •   Bei wie viel Grad sollte

    Verfasst von Hobby Backfee89 am 6. November 2015 - 22:32.

     

    Bei wie viel Grad sollte die Creme ca erhitzt werden? dann Probier ich das auch mal aus tmrc_emoticons.)

    die torte ist tatsächlich eine Woche haltbar und schmeckte sogar von Tag zu Tag besser  tmrc_emoticons.)

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Die Böden sind mir super

    Verfasst von Candycrush am 25. Oktober 2015 - 11:10.

    Die Böden sind mir super gelungen.

    Die Creme ist mir etwas geronnen ich konnte sie aber durch erwärmen retten.

    Wie lange ist die Torte haltbar? Ich kenne es normalerweise so, das die Creme richtig erhitzt wird.( wegen den Eiern) Dann hält sich die Herrentorte ja eine gute Woche.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sieht super aus und werde ich

    Verfasst von pulpit-rock am 29. August 2015 - 13:37.

    Sieht super aus und werde ich bestimmt fürs nächste Kuchenbuffet ausprobieren - schon mal vorab volle Sternchenzahl

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können