3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Kokosmakronen mit Datteln


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

0 Stück

  • 50 g getrocknete Datteln ohne Stein
  • 5 Eiweiß (Größe M)
  • 1 EL Zitronensaft
  • 300 g Zucker
  • 250 g Kokosflocken
  • 2 EL Mehl
  • 2 EL lösslicher Espresso
  • 200 g Vollmilchkuvertüre
  • 200 g Zartbitterkuvertüre
  • 6
    20min
    Zubereitung 20min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
5

Zubereitung

  1. 1. den Zucker in den Closed lid geben und 10 Sek./Stufe 10 pulverisieren. Den Zucker umfüllen und beiseite stellen.

  2. 2. Datteln in den Closed lid geben und einige Sekunden fein hacken (zwischendurch mit den Spartel runter machen)

  3. 3. Eiweiß und Zitronensaft in den Closed lid geben, Schmetterling (Rühraufsatz) aufsetzen und ca. 2-2 1/2 Min./ Stufe 4 verrühren - nach und nach den Puderzucker durch die Öffnung geben.

  4. 4. Kokosflocken, Datteln und Mehl mischen und zur Eiweissmasse geben für ein paar Sekunden Stufe 3-4 verrühren.

  5. 5. mit einem Teelöffel kleine Häufchen auf das mit Backpapier belegte Blech setzten und 15-20 Minuten (im vorgeheizten Backofen) bei 150 Grad (Umluft 140 Grad) auf mittlerer Schine backen. Dann mit den Backpapier auf ein Kuchengitter ziehen und auskühlen lassen.

  6. 6. Kaffee in 1 EL heißem Wasser auflösen. Kuvertüre in Stücken in den Closed lid geben und 5 Sek./ Stufe 6 zerkleinern. Den gelösten Kaffee dazu geben und 2-3 Min./ 50 Grad/ Stufe 2 schmelzen.

  7. 7. Die eine Hälte der Makronen in die Kuvertüre tauchen und auf ein Backpapier legen. Fest werden lassen.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Richtig verpacken: Damit die Makronen keine Feuchtigkeit ziehen und weich werden, müssen sie in luftdichte Gefäße.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Da hat leider gar nichts funktioniert....

    Verfasst von Sprosse am 23. November 2016 - 11:55.

    Da hat leider gar nichts funktioniert.

    Habe mich streng an das Rezept gehalten, aber zunächst sind die Kokosmakronen total am Backpapier angeklebt und zerrissen. Dann habe ich mit der Backzeit variiert, Makronen haben immer noch geklebt. Die Mischung aus Kuvertüre und Espresso könnten die zerrissenen Böden vielleicht wieder kitten, dachte ich.... das Auflösen und Vermischen miteinander hat aber nicht geklappt, und es war keine flüssige Kuvertüre mehr, sondern mehr eine schmierige Masse, die ich dann weggeworfen habe. Nochmal Kuvertüre geschmolzen, mit richtigem Espresso vermischt, hat auch nicht funktioniert.

    Schade um die Zeit.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Lecker Sind sehr gut bei

    Verfasst von Steffinski92 am 24. November 2014 - 20:22.

    Lecker :cooking_7:

    Sind sehr gut bei meiner family angekommen!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können