3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Kokosmaktronen mit Quark


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

4 Portion/en

  • 4 Stück Eiweiß
  • 125 g Puderucker
  • 50 g Quark
  • 4 Tropfen Bittermandelaroma
  • 200 g Kokosraspeln
  • 6
    15min
    Zubereitung 15min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

  1.  

     

    1.) Eiweiß 4 Minuten auf Stufe 3,5 steif schlagen. In der letzten Minute den Puderzucker unterrühren.

     

    2.) Auf Stufe 2 runterschalten und die restlichen Zutaten untermischen.

     

    3.) Kleine Häufchen auf das Backblech setzen.

     

    4.) Bei 180 Grad / 15 Minuten backen.

     

    Das Rezept ist von chefkoch.de ... ich habe die Mengen verringert, weil meine Packung Kokosraspeln nur 200 g hatte und für den Thermomix umgeschrieben (//www.chefkoch.de/rezepte/18461004448365/Kokosmakronen-mit-Quark.html)

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Den Boden mit Schokolade bestreichen.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Habe die Makronen noch mit halben Belegkirschen...

    Verfasst von Othilus1 am 20. Dezember 2016 - 14:46.

    Habe die Makronen noch mit halben Belegkirschen garniert, welche ich mitgebacken habe. Hatte am Anfang auch schöne Häufchen welche danach aber leider wieder etwas auseinander liefen. Geschmack ist super und sie sind auch nicht zu trocken.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Von der ganzen Familie sehr geliebt,sind schnell...

    Verfasst von Mary Wol 56 am 20. November 2016 - 19:40.

    Von der ganzen Familie sehr geliebt,sind schnell eg

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können