3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Kürbis-Haferflockentaler


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

60 Stück

Teig

  • 280 g Kürbis in Stücken
  • 250 g Mehl
  • 100 g Haferflocken
  • 2 TL Backpulver
  • 1 Päckchen Orangenzucker, oder selbstgemacht
  • 0,25 Teelöffel Salz
  • 150 g Rohrzucker
  • 150 g Feigen getrocknet und, gewürfelt
  • 120 g Butter
5

Zubereitung

  1. Kürbis in das Garkörbchen setzen. 300 ml Wasser in den Closed lid füllen. Den Kürbis 15 Min bei Stufe Varoma Gentle stir setting garen. Wasser aus dem Mixtopf entleeren, gegarten Kürbis einfüllen und 5 Sec Stufe 5 pürieren.

    Restliche Zutaten einfüllen und 30 Sec bei Stufe 5 vermengen. Mit einem Teelöffel Häufchen mit genügend Abstand auf ein Backblech setzen und bei 175 Grad 15 Minuten backen.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Für den Weihnachtsplätzchenteller gebe ich zum Teig noch etwas Zimt, Nelken und Coriander hinzu.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Ich fand die Kekse lecker...echt mal was anderes ...

    Verfasst von marina4ka85 am 6. November 2017 - 16:56.

    Ich fand die Kekse lecker...echt mal was anderes Love
    Kindern haben die "zu gesund " geschmeckt ...
    Ich lass sehr gerne 5 Sterne da...

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sooo lecker! Ich hatte auch leider keine Feigen da...

    Verfasst von Mama-Mone am 3. November 2017 - 10:32.

    Sooo lecker! Ich hatte auch leider keine Feigen da und habe stattdessen Rosinen benutzt! Einfach herrlich...lange haben die nicht gehalten Wink

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich habe anstatt der Feigen getrocknete Aprikosen...

    Verfasst von Sunshine! am 17. Oktober 2017 - 09:55.

    Ich habe anstatt der Feigen getrocknete Aprikosen in kleine Würfelchen geschnitten, das war auch super lecker!!!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Gaaaanz lecker!!! Da Feigen nicht vorhanden waren...

    Verfasst von AntoniaCat01 am 13. September 2016 - 08:40.

    Gaaaanz lecker!!! Da Feigen nicht vorhanden waren habe ich Rosinen verwendet.
    Die Kekse werden in diesem Jahr noch häufiger gebacken. Habe Kürbisschwemme... Cooking 7
    Danke für das Rezept

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können