3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
  • thumbnail image 3
  • thumbnail image 4
Druckversion
[X]

Druckversion

Kürbisbelchkuchen, Kürbiskuchen, Kürbis


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

1 Stück

Kürbisbelchkuchen

  • 250 g Butternuss-Kürbis
  • 1 Prise Salz
  • 400 g Butter
  • 350 g Zucker
  • 1 Pck. Vanillezucker
  • 4 Stück Eier
  • 450 g Mehl
  • 150 g Dinkelmehl, Vollkorn oder 1150er
  • 1 Pck. Backpulver
  • 2 TL gem. Zimt
  • 100 g Haferflocken, je nach Knuspergeschmack zart oder grob
  • Fett und Mehl, für das Blech
  • 6
    1h 0min
    Zubereitung 1h 0min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

    Kürbis vorbereiten
  1. Kürbis schälen, entkernen, in grobe Stücke schneiden und in den TM geben.

    Wasser einfüllen (so dass die Stücke gut schwimmen) und etwas salzen.

    TM verschließen und 18 Minuten, 100°C Counter-clockwise operationGentle stir setting

    Nach Ablauf der Zeit das Wasser abgießen und die Stücke im TM belassen. Kurz bei Stufe 6 pürieren.
  2. Teig zubereiten
  3. Den TM bei der gesamten Teigzubereitung auf Stufe 2,5 laufen lassen. Dabei folgende Zutaten zum Kürbis zugeben: 250g Butter, 200g Zucker, 1 Prise Salz und Vanillezucker (Waage funktioniert trotzdem).

    Danach die Eier einzeln in den TM geben.

    200g Mehl, Dinkelmehl und Backpulver nacheinander zugeben.

    Kurz auf Stufe 6 hochschalten, bis der Teig Blasen wirft.

    Teig auf ein gefettetes, bemehltes Backblech geben und den TM kurz reinigen.
  4. Streusel herstellen
  5. 150g Zucker, 150g Butter, 250g Mehl und Zimt in den TM geben und beiGentle stir setting zu Streuseln verarbeiten. Wer lieber kleinere Streusel mag kann die Stufe erhöhen.

    Haferflocken zugeben und ebenfals beiGentle stir setting unterarbeiten.

    Streusel auf den Teig geben.
  6. Backen
  7. Im vorgeheizten Backofen bei 175°C (Umluft 150°C) ca 35 Minuten backen.

    Aus dem Ofen nehmen und abkühlen lassen (wenn man ihn nicht schon vorher probieren möchte- er ist nämlich auch noch heiß sehr lecker)
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Dazu passt folgende "Mascarpone-creme"- Variante (als Sahneersatz):

Zutaten: 1/2 Zitrone, 150g Apfelmus, 250g Mascarpone

Zubereitung: 1/2 Zitronenschale abreiben, mit Apfelmus und Mascarpone im TM bei Stufe 6 verrühren.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • mariagertrut6 hat geschrieben:...

    Verfasst von Schaafmama86 am 16. Oktober 2016 - 16:24.

    mariagertrut6 hat geschrieben:
    Hallo ich bins noch mal Wink du solltest dein Rezept noch einmal überarbeiten . Wenn einer wenig Ahnung vom backen hat kommt mit dem Rezept nicht klar . Das Kürbismuss wird zum Beispiel nicht mehr erwähnt . Ansonsten sehr lecker.






    Vielen Lieben Dank für deine Bewertung! Freut mich das es geschmeckt hat.

    Versuche das Rezept seit 2 Tagen zu bearbeiten, aber leider funktioniert es nicht. Für eilige, die es aber gerne nachbacken wollen:

    1. Der Kürbis bleibt nach dem kochen im TM und die weiteren Zutaten kommen hinzu.

    2. Die Mascarpone-Variante ist eine alternative zu Sahne und kann, muss aber nicht, zum Kuchen serviert werden.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo ich bins noch mal du solltest dein Rezept...

    Verfasst von mariagertrut6 am 14. Oktober 2016 - 15:21.

    Hallo ich bins noch mal Wink du solltest dein Rezept noch einmal überarbeiten . Wenn einer wenig Ahnung vom backen hat kommt mit dem Rezept nicht klar . Das Kürbismuss wird zum Beispiel nicht mehr erwähnt . Ansonsten sehr lecker.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hey .werde ihn Heute backen , aber was meinst du...

    Verfasst von mariagertrut6 am 14. Oktober 2016 - 02:52.

    Hey .werde ihn Heute backen , aber was meinst du mit Mascapone- Variante ? Sterne fölgen wenn ich gebacken habeSmile

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können