3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
  • thumbnail image 3
Druckversion
[X]

Druckversion

Kürbiskuchen - herrlich locker / luftig


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

12 Stück

Teig

  • 300 g Kürbis (Hokkaido) in Stücken
  • 250 g Mehl
  • 4 Stück Eier (M)
  • 210 g Zucker
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 1 EL Zimt
  • 80 g gehackte Mandeln
  • 80 g gemahlene Mandeln
  • 180 g Öl

Guss

  • 100 g Puderzucker
  • 1 TL Zimt
  • 1-2 EL Zitronensaft oder Wasser
  • gehackte Mandeln, Mandelstifte
  • 6
    15min
    Zubereitung 15min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
5

Zubereitung

    Teig
  1. Kürbis in Stücken in den Mixtopf geben und ca. 15-20 Sek. / Stufe 5 klein hacken und umfüllen.

    Wer keine gemahlenen/gehackten Mandeln verwendet, der sollte jetzt auch erstmal die Mandeln klein hacken und umfüllen. tmrc_emoticons.-)

  2. Eier, Zucker und Öl in den Mixtopf geben und 50 Sek. / Stufe 5 schaumig schlagen. Dann die restlichen Zutaten ausser dem Kürbisfleisch zugeben und ca. 20 Sek. /Stufe 5-6 unterrühren. Den gehackten Kürbis hinzufügen und erneut wenige Sekunden Stufe 5-6 unterrühren.

    Ich habe allerdings zum Schluss nochmal mit dem Spatel alles verrührt, da der Teig recht "zähflüssig" war und mein Thermi etwas gestöhnt hat.

  3. Jetzt den Teig in eine Backform füllen und bei 175° Ober-/Unterhitze backen.

    Ich hatte eine Silikonform für kleine Kastenkuchen, die waren dann ca. 40-45 min im Ofen. Stäbchenprobe! -> Jeder Ofen backt anders.

    Das Rezept habe ich von einer Freundin die den Kuchen als Kastenkuchen gebacken hatte. Sie meinte dieser Kasten war für rd. 75 min im Ofen.

  4. Guss
  5. Puderzucker (ich hatte ca. 100g) mit ein TL Zimt und Zitronensaft mischen bis eine nicht zu flüssige Glasur entsteht und den Kuchen damit bestreichen. Nach belieben mit gehackten Mandeln oder Mandelstiften bestreuen.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Egal welche Backform genommen wird, bitte gut einfetten und den Kuchen dann auch gut auskühlen lassen. Es ist ein sehr lockerer, fluffiger Kuchen der gerne reisst wenn man ihn aus der Form nimmt.

 

Ich hatte gehackte Mandeln und gemahlene Mandeln da. Natürlich könnt ihr auch ganze Mandeln nehmen und vor dem hacken des Kürbis einfach nach belieben hacken oder mahlen.Oder benutzt einfach mal andere Nüsse.. einfach das was ihr so da habt. tmrc_emoticons.-)


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Superlecker!...

    Verfasst von Kisibit am 20. November 2017 - 09:01.

    Superlecker!
    Habe ich innerhalb von zwei Wochen schon zweimal gemacht.
    Ich habe nur 160g Zucker genommen und noch Kardamompulver
    zugegeben.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Der Kuchen schmeckt unglaublich lecker ! Er kam...

    Verfasst von Happiestgirl am 9. November 2017 - 08:17.

    Der Kuchen schmeckt unglaublich lecker Big Smile! Er kam gestern auf dem Geburtstag sehr gut an! Ich habe mich direkt ans Rezept gehalten, habe nur zusätzlich Cranberries untergehoben. Ein Traum! Lieben Dank für das tolle Rezept!!!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • wunderbar😋 Kürbis aber nur wenige Sekunden...

    Verfasst von Twiga1 am 31. Oktober 2017 - 13:05.

    wunderbar😋 Kürbis aber nur wenige Sekunden zerkleinert, so hat man noch sichtbar schöne kleine Stückchen.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Genial! Der Geschmack ist toll, nur musste er...

    Verfasst von Medi-Sprotten am 12. Oktober 2017 - 20:02.

    Genial! Der Geschmack ist toll, nur musste er länger backen bei mir.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker und total easy herzustellen....

    Verfasst von Wishni am 6. Oktober 2017 - 12:40.

    Sehr lecker und total easy herzustellen.
    Ich habe ihn in der Silikonform gebacken, was kein Problem darstellte.
    Guss hab ich weggelassen, dafür vor dem Essen bisschen Puderzucker drüber!
    Lässt sich auch klasse von Kürbisresten herstellen (ich hatte am Vortag Kürbislasagne).
    Wird es sicherlich wieder geben Love

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr sehr lecker und saftig. Habe ihn innerhalb 2...

    Verfasst von Jo-Leen am 4. Oktober 2017 - 20:55.

    Sehr sehr lecker und saftig. Habe ihn innerhalb 2 Tagen schon 2x gemacht. Wink
    In der Springform brauchte er 45 Minuten im Ofen.
    Vielen Dank für das tolle Rezept!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super!!!...

    Verfasst von bienmaeuschen am 2. Januar 2017 - 13:29.

    Super!!!

    Suchte noch ein Rezept um die Reste von der Kürbissuppe zu verarbeiten und bin hier auf den leckeren Kuchen gestoßen. Was soll ich sagen; hatte kaum den Guß drauf und da war er auch schon zu 2/3 verputzt. Den Kuchen gibt es auf jeden Fall wieder. Danke für das leckere Rezept!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Wunderbar dieses Rezept. Wirklich schnell und sehr...

    Verfasst von Schera am 21. November 2016 - 20:14.

    Wunderbar dieses Rezept. Wirklich schnell und sehr sehr gut. Ich habe in den Teig zum Zimt noch zusätzlich 1 Eßl. Lebkuchengewürz gegeben, um einen advent-/weihnachtlichden Touch zu erhalten. Kann diesen Tipp nur empfehlen - das hat ausgezeichnet dazu gepasst.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker und schnell zubereitet.

    Verfasst von steffi0705 am 2. November 2016 - 21:48.

    Sehr lecker und schnell zubereitet.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super lecker und schön fluffig! Kam sehr gut...

    Verfasst von mazapán am 24. Oktober 2016 - 07:50.

    Super lecker und schön fluffig! Kam sehr gut an und war als einziger von 3 Kuchen aufgefuttert! Big Smile

    Ich habe übrigens gehackte Haselnüsse verwendet. Smile

    Vielen Dank für das tolle Rezept!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Schmeckt sehr fein... Hab nur 100 g gehackte...

    Verfasst von Schlesierin am 22. Oktober 2016 - 18:03.

    Schmeckt sehr fein... Hab nur 100 g gehackte Mandeln rein und 150g Butter und Rest Sonnenblumenöl.... Geht auch wunderbar und den Kürbis habe ich nur 10 sek. Gehackt....bin gespannt ob ihn die Kinder morgen essen

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Mega, mega lecker. Vielen Dank für das tolle...

    Verfasst von miaamyzoe am 19. Oktober 2016 - 13:04.

    Mega, mega lecker. Vielen Dank für das tolle Rezept

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Dieser Kuchen ist wirklich sehr saftig, locker und...

    Verfasst von Schwedenlilli am 10. Oktober 2016 - 12:01.

    Dieser Kuchen ist wirklich sehr saftig, locker und lecker. Ich hatte mehrere Portionen Kürbis eingefroren und konnte somit ganz spontan diesen Kuchen backen, weil sich Besuch angekündigt hatte. Alle waren begeistert, er schmeckt schon etwas weihnachtlich tmrc_emoticons.-) Ich hatte nur 140 g Zucker verwendet. Das hat völlig ausgereicht. Backzeit in der Springform war 40 Minute. Vielen Dank für das tolle Rezept!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Danke für dieses tolle Rezept! Ich habe ihn...

    Verfasst von mallory am 7. Oktober 2016 - 17:10.

    Danke für dieses tolle Rezept! Ich habe ihn mit Dinkelvollkornmehl gebacken. Halbe Zuckermenge reicht uns auch. Zur Teiglockerung wg. Vollkornmehl noch ein bisschen Rum. Auch lecker mit nur 80g gem. Walnüssen und 80g zerkleinerten Karotten.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr leckerer Kuchen! Hab die Hälfte gemacht,...

    Verfasst von Resalbanschesal am 5. Oktober 2016 - 16:20.

    Sehr leckerer Kuchen! Hab die Hälfte gemacht, da es eine kleine Kastenform war. Backzeit ca. 45 Min. Anstatt Mandeln hab ich 50% Haselnüsse und 50% Schokostückchen dazugefügt.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Mein erster Kürbiskuchen! Superlecker, sogar...

    Verfasst von Sandrine1979 am 28. September 2016 - 16:52.

    Mein erster Kürbiskuchen! Superlecker, sogar Kind und Mann sind begeistert. Saftig und mega-fluffig! Habe ihn in einer Kastenform 80 min gebacken und die Glasur weg gelassen. Ist jetzt in meiner Favoritenliste

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Einfach, schnell und soooo

    Verfasst von ANNA2706 am 2. November 2015 - 21:37.

    Einfach, schnell und soooo lecker!

    Ich habe Muffins gemacht, die Teigmenge reicht für 24 Stück.

    175 Grad Umluft, 20-30 min.

    Den Guss habe ich ohne Zimt gemacht. Der Kuchen ist  so ja schon recht "zimtig"

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • total luftiger Teig, sehr

    Verfasst von Tamarabarrett am 25. Oktober 2015 - 01:26.

    total luftiger Teig, sehr lecker 

    ich verwendete Öl mi Buttergeschmack

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das war der erste

    Verfasst von J.lia am 13. Oktober 2015 - 14:24.

    Das war der erste Kürbiskuchen, den ich gebacken habe und er ist super lecker

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker! Werde ich auf

    Verfasst von Anja75TM31 am 7. Oktober 2015 - 21:53.

    Love Sehr lecker! Werde ich auf jeden Fall wieder backen! Hatte nur 40 g Öl und habe 170 g flüssige Butter dazu gegeben. Hat funktioniert. LG und vielen Dank für's Einstellen!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Superfein dieser Kuchen! Ging

    Verfasst von Mokaliner am 3. Oktober 2015 - 01:21.

    Superfein dieser Kuchen! Ging sehr schnell weg  tmrc_emoticons.;)

    Backen in in der Cakeform 30 cm bei 180 Grad 80 Minuten.

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Freut mich, dass der Kuchen

    Verfasst von SaHu80 am 1. Januar 2015 - 22:23.

    Freut mich, dass der Kuchen so gut ankommt! tmrc_emoticons.-) Vielen Dank für die positiven Bewertungen.

    Und danke auch für den Hinweis mit dem Mandeln mahlen. Das ist echt doof, wenn man den Teig nochmal entfernen muss. Hab´s ergänzt. tmrc_emoticons.-)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • super lecker auch ohne Glasur

    Verfasst von tofen am 1. Januar 2015 - 18:12.

    super lecker auch ohne Glasur

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • hallo SaHu, dein Kürbiskuchen

    Verfasst von Herminia am 20. November 2014 - 18:39.

    hallo SaHu,

    dein Kürbiskuchen schmeckt sehr lecker und ich gebe dir 5 Punkte dafür! Danke für`s Einstellen.

    Leider hatte ich nur Cashewkerne, die gemahlen werden mussten und hätte es vorgezogen, unter Punkt 2. nochmals eine Erinnerung zum Nüsse mahlen zu finden (für diejenigen, die keine gemahlenen Nüsse benutzt haben). So hatte ich nicht aufgepasst und musste den Teig erst noch mal rausnehmen und Nüsse mahlen....

    Ich habe eine Kranzform genommen, und der Kuchen brauchte ca. 60 Minuten.

    Liebe Grüsse

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können