3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
Druckversion
[X]

Druckversion

Leckere Donauwelle schön saftig


Drucken:
4

Zutaten

Creme

  • 400 g Milch
  • 20 g Zucker
  • 1 Packung Vanillepuddingpulver
  • 250 g Butter, zimmerwarm

Teig

  • 170 g Sonnenblumenöl
  • 180 g Milch
  • 3 Stück Eier
  • 120 g Zucker
  • 350 g Mehl
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 10 g Kakaopulver
  • 1 Glas Sauerkirschen, abgetropft

Glasur

  • 200 g Zartbitter-Schokolade, in Stücken
  • 80 g Nutella
  • 20 g Sonnenblumenöl
  • 6
    3h 25min
    Zubereitung 3h 0min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    • Appliance TM5 image
      Rezept erstellt für
      TM5
      Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

    Vorbereitung
  1. Backblech mit Backpapier belegen und dünn einfetten.
    Backofen auf Ober-/Unterhitze auf 180° vorheizen
  2. Vanillepudding für Creme
  3. 1. Schmetterling einsetzen.
    2. Milch, Zucker und Puddingpulver in den Mixtopf geben, 7 Min./90°C/Stufe 2 rühren.
    3. Umfüllen, mit Frischhaltefolie abdecken und ca. 1 Stunde kalt stellen.

    Mixtopf ausspülen.
  4. Teig hell
  5. Öl und Milch in separate Gefäße (z.B. Meßbecher) abwiegen.
    Eier mit Zucker 5 Min./Stufe 4 aufschlagen.
    Anschließend das Öl 1 Min./Stufe 2 langsam durch die Deckelöffnung beifügen.
    Mehl und Backpulver zugeben und 1 Min./Stufe 4 untermengen.
    Zuletzt die Milch eingießen, 1 Min./Stufe 2.
    Die Hälfte des Teiges auf das Blech streichen.
  6. Teig dunkel
  7. Unter die restliche Masse den Kakao geben, nochmal 1 Min./Stufe 2 durchrühren und einen Schuss Milch durch die Deckelöffnung hinzufügen.
    Nun dunklen Teig vorsichtig auf den hellen streichen und die Kirschen darauf verteilen.
    Für 25 Minuten in den vorgeheizten Backofen bei Ober-/Unterhitze 180°C. Danach bis zu 2 Stunden auskühlen lassen.

    Mixtopf ausspülen.
  8. Creme
  9. Butter 30 Sek./Stufe 3 rühren, Thermomix weiterlaufen lassen und löffelweise Pudding untermengen, 20 Sek./Stufe 4 durchrühren.

    1 bis 2 Stunden kalt stellen, bis der Kuchen fertig gebacken und ausgekühlt ist.

    Auf den Kuchen streichen und nochmals für 30 Minuten kalt stellen.

    Mixtopf ausspülen.
  10. Glasur
  11. Schokolade 6 Sek./Stufe 8 klein schreddern (Vorsicht laut!).
    Öl und Nutella zugeben und 3 Min./50°C/Stufe 2 flüssig werden lassen.
    Glasur auf den Kuchen geben und mit einem Schaber o.ä. verteilen.
    Mit einer Gabel Wellen ziehen.

    Ca. 1 Stunde auskühlen lassen bis Glasur fest ist.

    Guten Appetit!
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren