3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Limburgische Aprikosenflaa


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

12 Stück

Hefeteig

  • 1 Teelöffel Zucker
  • 150 Gramm Milch
  • 30 Gramm frische Hefe
  • 300 Gramm Mehl
  • 3 EL Zucker
  • 1 Stück Eigelb (M)
  • 1 Prise Salz
  • 25 Gramm Butter

Füllung

  • 1 Dose Aprikosen 835g
  • 3 Teelöffel Mondamin
  • etwas Paniermehl

Zum Bestreuen

  • etwas Hagelzucker
5

Zubereitung

    Zubereitung
  1. Milch, Hefe und den Teelöffel Zucker in den Closed lid geben und 4 Min. /37°/Stufe 1 auflösen. Kurz stehen lassen (10 Min.)

  2.  

    Die restlichen Teigzutaten dazu geben und 2 1/2 Min. Dough mode kneten lassen

  3.  

    Den Teig an einer warmen Stelle 30 Minuten gehen lassen. Bei mir Backofen 40 °

  4.  

    Ein Paar EL vom Aprikosensaft mit Mondamin glatt rühren. Die Dose Aprikosen mit Saft in den Closed lid schütten 2 Sek./Stufe 5 zerkleinern lassen und mit dem Mondamin-Saft verbinden und 6 Min./100°/Gentle stir setting kochen lassen und bis der Teig fertig gegangen und verarbeitet ist abkühlen lassen.

  5.  

    Teig auf eine bemehlte Arbeitsfläche geben 1/3 beiseite stellen. Aus den restlichen 2/3 Teig den Boden ausrollen. Der Teig kommt in eine gefettete und bemehlte 32cm Form. Am Rand muss der Teig hoch stehen. Diesen mit der Gabel überall einstechen und mit wenig Paniermehl bestreuen.

  6.  

    Nun die etwas ausgekühlten Aprikosen daraufgeben, aus dem letzten Drittel Teig Gitter herstellen (mit einem Lumara-Gitter , Teigroller oder frei-Hand). Am Rand das Gitter gut festdrücken und sofort im vorgeheizten Ofen bei 200° C  20 -25 Minuten auf der unteren Schiene backen. Falls das Gitter schneller braun wird für die restliche Backzeit etwas Alufolie drauf legen. Das Gitter vor dem Backen noch mit Wasser besprühen oder bestreichen

  7.  

    Den Kuchen gut auskühlen lassen und vor dem Servieren nach gusto mit Hagelzucker betreuen

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Wir mögen die Vlaai nicht zu süß, aber wer sie original mag der sollte noch zu den Aprikosen etwas Zucker zugeben

Die Füllung auf keinen Fall heiß auf den Hefeteig geben, der geht sonst zu arg auf.

Vor dem Backen ein zusätzliches Backpapier unter den Kuchen geben, falls die Füllung "überschwappt"

 


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Ich liebe Aprikosenfladen,

    Verfasst von Uschi1971 am 8. Juli 2014 - 00:50.

    Ich liebe Aprikosenfladen, zurzeit kostet aber ein kleiner Fladen schon über 4€, da probier ich das doch mal. selber aus. Alleine fürs einstellen schon mal fünf Sterne. 

    Ganz lieben Dank!!

    Gruß Uschi

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können