3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
  • thumbnail image 3
  • thumbnail image 4
  • thumbnail image 5
Druckversion
[X]

Druckversion

Linzerkuchen von ANNA


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

16 Stück

Teig

  • 200 g Haselnüsse, oder Mandeln
  • 300 g Mehl
  • 150 g Butter
  • 125 g Zucker
  • 2 Stück Eier
  • 1 TL Zimt
  • 1 TL Lebkuchengewürz
  • 1/2 Päckchen Backpulver

Zwetschgenmarmelade

  • 1 Glas Zwetschgenmarmelade
  • 6
    30min
    Zubereitung 30min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

    Teig
  1. Haselnüsse 5 Sek./ Stufe 10 mahlen.


    Die restlichen Zutaten in den Mixtopf geschlossen geben und 3 Min./Teigstufe durchkneten.

  2. Weiterverarbeitung
  3. Den Teig in 3 Teile teilen.


    Der erste Teig wird auf den gefetteten Springerform (28er) gleichmäßig verteilt.


    Der zweite wird zu einer Schlange geformt und dann gleichmäßig am Rand verteilt.


    Jetzt wird ein Glas Zwetschgenmarmelade in der Form verteilt.


    Der dritte Teigklumpen wird in eine Spritzbeutel gegeben und als Gitter auf der Marmelade verteilt.


    Gerne können die Teigmengen nach belieben auch unterschiedlich verteilt werden.

  4. Backen
  5. Der Kuchen wird bei 180°C Ober-/ Unterhitze für 30- 40 Min. gebacken.

10
11

Tipp

Nach dem Abkühlen kann der Linzerkucken kühl, in einer Plastikfolie auch längere Zeit bis 14 Tage gelagert werden.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare