3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Mamorkuchen nach Oberpfälzer Art


Drucken:
4

Zutaten

12 Stück

Heller Teig

  • 200 Gramm Zucker
  • 1 Pck. Vanillezucker
  • 1 Prise Salz
  • 4 Stück Eier
  • 400 Gramm Mehl
  • 1 Pck. Backpulver
  • 100 Gramm Milch
  • 200 Gramm weiche Butter oder Margarine

Dunkler Teig

  • 25 Gramm Zucker
  • 30 Gramm Milch
  • 2 EL Kakaopulver

Evtl.

  • 3-4 EL Semmelbrösel
  • 2 EL Puderzucker
5

Zubereitung

    So wird's gemacht
  1.  

    1. Eine Kastenform fetten und mit Semmelbrösel oder Mehl ausstreuen.Den Backofen auf 180 Grad ( Umluft 160 Grad ) vorheizen

     

    2.Heller Teig

    Margarine, Zucker, Vanillezucker und Salz in denClosed lid und 2 Min./Stufe 5 weißschaumig schlagen. Zwischendurch einmal alles vom Rand mit dem Spatel nach unten schieben.

    Die Eier einzeln nach und nach durch die Deckelöffnung dazu geben und jeweils in 2 Min./Stufe 5 gut unterrühren.

    Mehl mit Backpulver auf die Buttermasse in den Closed lid geben und  für 30 Sek./Stufe 5 unterziehen.

    Alles nochmal mit Spatel nach unten schieben und bei 30 Sek./Stufe 5  die Milch löffelweise zufügen, bis der Teig schwer reißend vom Löffel fällt.

    Die Hälfte des Teigs in die Kastenbackform füllen.

     

    3. Dunkler Teig

    Kakaopulver, Zucker sowie Milch in denClosed lid 10 Sek./Stufe 5 unter den hellen Teig rühren.

    Den dunklen Teig in die Form füllen und mit dem Stiel eines Kochlöffel durch beide Teigschichten ziehen, so dass ein Mamormuster entsteht.

    Kuchen ca. 60 Min. backen. (Stäbchenprobe)

     

    4. Nach dem Backen den Kuchen in der Form etwas abkühlen lassen. Dann den Kuchen vorsichtig mit einem Messer vom Rand lösen und auf ein Kuchen Gitter stürzen. Den Kuchen umdrehen, erkalten lassen und mit Puderzucker bestäuben.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Einfach der Beste!! unser Lieblingsrezept der Kids

    Verfasst von schmucksi am 23. Juni 2018 - 08:51.

    Einfach der Beste!! unser Lieblingsrezept der Kids

    lg aus Bayern

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker , schnell gemacht und...

    Verfasst von sylthyve am 21. Februar 2017 - 10:34.

    Sehr lecker , schnell gemacht und pfluffig/locker👍

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker. Von uns

    Verfasst von b19041977 am 3. Juli 2016 - 21:48.

    Sehr lecker. Von uns ⭐️⭐️⭐️⭐️⭐️. Danke

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Tolles Rezept, Geschmacklich

    Verfasst von Lenis Mama am 15. August 2015 - 01:57.

    Tolles Rezept, Geschmacklich sehr lecker. Allerdings hätte mein Teig auch für 2 Formen gereicht.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das Rezept erinnert mich an

    Verfasst von Schokorado am 28. Juni 2015 - 14:15.

    Das Rezept erinnert mich an damals, als ich als kleines Mädchen meine ersten Kuchen selber gebacken habe, allerdings ohne Thermi tmrc_emoticons.~

    Super Rezept, super lecker von mir volle 5 *****

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo...Das freut mich das er

    Verfasst von sweet angel1977 am 18. Mai 2015 - 19:05.

    Hallo...Das freut mich das er euch geschmeckt hat

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • hallo, ich hatte letztes

    Verfasst von Lexika am 17. Mai 2015 - 15:33.

    hallo, ich hatte letztes Wochenende nach einem Rezept für einen zusätzlichen einfachen Kuchen gesucht und bin hier fündig geworden. Dieser Mamorkuchen war schön fluffig und lecker und alle mochten ihn.

    daher hierfür gerne 5* von uns... tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können