3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
Druckversion
[X]

Druckversion

Marzipan Mandel Hefezopf


Drucken:
4

Zutaten

1 Stück

Marzipan Mandel Hefezopf

  • Für den Hefeteig
  • 125 g Milch
  • 10 g frische Hefe
  • 25 g Butter
  • 25 g Zucker
  • 1 Eigelb
  • 250 g Mehl
  • Für die Marzipanmasse
  • 2 Eiweiß
  • 200 g Marzipanrohmasse
  • 40 g Zucker
  • 150 g gemahlene Mandeln
  • 20 g Amarettolikör
  • Zum Bestreichen
  • 1 Eigelb mit Milch mischen
  • 20 g Mandelblättchen
  • Für den Zuckerguss
  • 80 g Puderzucker
  • 15 g Wasser
  • 1 TL Amarettolikör
  • 6
    2h 0min
    Zubereitung 2h 0min
    Backen/Kochen
  • 7
    mittel
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

    und so wirds gemacht...
  1. Milch und Hefe 3Min/37°/St1 erwärmen.

    Butter, Zucker, Eigelb und Mehl zugeben 4Min/ Teigstufe kneten.

    Den Teig in einer abgedeckten Schüssel 1 Stunden gehen lassen.

    Alle Zutaten für die Marzipanfüllung in den Closed lidgeben und 10Sek/St4 mischen.

    Den Hefeteig auf eine bemehlten Arbeitsfläche rechteckig dünn ausrollen und mit der Marzipanmasse bestreichen. Den ausgerollten Teig von der schmalen Seite aus fest aufrollen und mit einer Schere längst aufschneiden bis auf die letzten 4 cm, die sollten zusammen bleiben. Dann die beiden Stränge zu einen Zopf miteinander verdrehen. Die aufgeschnittene Seite sollte oben auf liegen, damit das schöne Muster entsteht.

    Den Zopf mit der Eigelb Milchmischung betreichen und mit den Mandelblättchen bestreuen.

    In dem vorgeheizten Backofen ca 20 Minuten bei 190°C backen.

    Noch heiß mit dem Zuckerguss bestreichen. 

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • super lecker...

    Verfasst von Tina69 am 28. April 2017 - 07:48.

    super lecker!!!!

    musste ihn schon 3 mal machen,da alle begeistert sindSmile

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super lecker...

    Verfasst von Jan1986 am 23. Januar 2017 - 15:16.

    Super lecker

    Vielen Dank für das Einstellen von dem Rezept

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super lecker nur nächste mal gebe ich eine...

    Verfasst von Thermbibi am 16. Oktober 2016 - 13:02.

    Super lecker nur nächste mal gebe ich eine prise Salz hinzu.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • danke für dieses Rezept

    Verfasst von rungep am 27. Juli 2016 - 01:00.

    danke für dieses Rezept Big Smile MEGA

    hab noch paar Rosinen draufgetan und als Kranz gelegt... superlecker

    lecker Grüße Wink

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ausprobiert und für gut

    Verfasst von millimax am 28. April 2016 - 22:06.

    Ausprobiert und für gut befunden tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Habe das Rezept geändert und

    Verfasst von Thermute am 16. April 2016 - 15:59.

    Habe das Rezept geändert und die doppelte Füllung aufgeschrieben. Das schneckt noch leckerer! Love

    Die Königin der Kochrezepte ist die Phantasie.


    Thermute

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Der fehlende Zucker ist

    Verfasst von Thermute am 11. April 2016 - 16:00.

    Der fehlende Zucker ist wieder aufgetaucht! tmrc_emoticons.) tmrc_emoticons.;)

    Die Königin der Kochrezepte ist die Phantasie.


    Thermute

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Thermute, kann es sein,

    Verfasst von Gumdrop am 8. April 2016 - 18:04.

    Hallo Thermute,

    kann es sein, dass Du den Zucker für den Teig vergessen hast aufzulisten?

    Habe den Zopf dann nur mit ca. 50 g Zucker gemacht. War super lecker und nicht zu süß. Statt Zuckerguß hab ich den warmen Zopf nur mit etwas Amaretto eingepinselt.

    Außerdem kann ich mich bei Marzipan nicht zurückhalten und hab gleich das doppelte Rezept gemacht mit dem TM 31 - kein Problem. Also in Zukunft nur noch große Zöpfe.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das Rezept gefällt mir, hab

    Verfasst von Nulldiät am 7. April 2016 - 10:46.

    Das Rezept gefällt mir, hab ich gespeichert und wird bei der nächsten Gelegenheit gebacken. Vielen Dank fürs Einstellen.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können