3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Marzipanblätter


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

120 Stück

Mürbeteig

  • 400 g Mehl
  • 200 g Butter
  • 1 Prise Salz
  • 1 Ei
  • 200 g Zucker

Marzipanfüllung

  • 200 g Marzipanrohmasse
  • 100 g Puderzucker
  • 1 EL Rosenwasser
  • 1 EL Rum

  • Erdbeermarmelade, zum Zusammenkleben

Guss

  • 150 g Puderzucker
  • 2 EL Erdbeermarmelade
  • 1 EL Rum
  • 6
  • 7
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
5

Zubereitung

  1. Backofen auf 200° Ober/Unterhitze vorheizen.

    Alle Zutaten für den Teig in den TM geben und 50 Sek. Stufe 5 zu Mürbteig verarbeiten. Auf die Arbeitsfläche geben und noch kurz durchkneten. Teig in mehreren Portionen ausrollen auf ca. 1-2 mm Stärke. Blätter ausstechen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen, 12 Min. hellgelb backen.

    Für die Füllung: Rohmarzipan mit Puderzucker Rosenwasser und Rum in TM geben, 20-30 Sek. Stufe 5

    Auf Streuzucker ausrollen (ich mache das immer zwischen zwei Folien, dann klebt kein Marzipan auf dem Ausroller). Blätter ausstechen.

    Erdbeermarmelade durch ein Sieb streichen und jeweils zwei Plätzchen damit bestreichen. Zwischen diese Plätzchen das Marzipanblatt kleben. Etwas trocknen lassen – am besten über Nacht.

    Aus den Zutaten für den Guss einen recht dicken Guss herstellen und die Oberseite der Plätzchen damit bestreichen. Nochmal trocknen lassen.

10
11

Tipp

Diese Plätzchen machen zwar ein wenig mehr Arbeit, schmecken aber wirklich super, auch wenn sie mächtig sind – und für Kinder leider nicht geeignet.

 


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Sehr süß, aber auf jeden Fall

    Verfasst von Moni290765 am 30. September 2014 - 11:56.

    Sehr süß, aber auf jeden Fall empfehlenswert!

    Danke für das tolle Rezept.

     

    Moni

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • klingt gut das Rezept, muss

    Verfasst von Thermomix 21 Fan am 23. September 2014 - 12:22.

    klingt gut das Rezept, muss unbedingt bald probiert werden!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Kommt das Rosenwasser gleich

    Verfasst von teddyundine am 18. April 2012 - 21:59.

    Kommt das Rosenwasser gleich mit rein in den Mixtopf, wenn die anderen Zutaten gemischt werden? Ich habe es so gemacht. Meine Guss hat verschiedene Farben bekommen. Hat alen gut gefallen und geschmeckt. Danke für das Rezept. Ich liebe Marzipan.



    Gib jedem Tag die Chance, der schönste deines Lebens zu werden.


    Eure Teddyundine

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • :p :p sind meine lieblings

    Verfasst von koch_Luder am 23. November 2011 - 08:30.

    tmrc_emoticons.p tmrc_emoticons.p tmrc_emoticons.p tmrc_emoticons.p sind meine lieblings plätzchen tmrc_emoticons.p tmrc_emoticons.p tmrc_emoticons.p tmrc_emoticons.p : jetzt kann weihnachten kommen  tmrc_emoticons.J)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Ghiottona, natürlich -

    Verfasst von Ruthly62 am 23. November 2011 - 08:21.

    tmrc_emoticons.~

    Hallo Ghiottona,

    natürlich - danke für den Hinweis. Ich hatte das aber vorher bereits geändert, hat anscheinend nicht geklappt und ich habs auch nicht bemerkl. Nun sind sie nicht mehr so süß - dafür aber mächtig Big Smile

    Gruß

    Ruthly62

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Die wären aber wirkich

    Verfasst von ghiottona am 22. November 2011 - 23:40.

    Die wären aber wirkich ZUCKERsüß tmrc_emoticons.;) Eine von den beiden Zuckerrationen beim Teig ist bestimmt BUTTER!!??

    Wer will, findet einen Weg, wer nicht will, findet einen Grund

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können