3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Maulwurftorte


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

12 Stück

Teig

  • 125 g Butter, weich
  • 125 g Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 4 Eier
  • 75 g Haselnüsse gem.
  • 100 g Schokolade halbbitter, geraspelt
  • 10 g Kakaopulver
  • 50 g Weizenmehl
  • 4 Teelöffel Backpulver, gestrichen

Füllung

  • 2 Bananen
  • 1 Glas Sauerkirschen, abgetropft, (Abtropfgewicht 370g)
  • 200 g Sahne
  • 1 Päckchen Sahnesteif
  • 400 g Mascarpone
  • 25 g Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 50 g Sahne
  • 6
    30min
    Zubereitung 30min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

    Teig
  1. Die butter in den Mixtopf geben und auf Stufe 3  10 Sek. verrühren. Vanillezucker und Zucker dazu geben und jedes Eigelb ca 30 sek. /Stufe 4 mit rühren. Mehl, Backpulver, Kakaopulver, Haselnüsse und Schokoraspeln mischen und danach 10 sek. / Stufe 3 unterrühren. Das geschlagene Eiweiß unterheben. Den Teig in eine eingefettete Springform (24-26cm) füllen und bei 180 Grad ca 30 Minuten backen. Den Kuchen 10 Minuten auskühlen lassen, aus der Form lösen und auf dem Kuchengitter erkalten lassen. Den erkalteten Boden mit einem Esslöffel aushöhlen, dass ein etwa 1-2 cm breiter Rand stehen bleibt. Die Gebäckreste in einer Schüssel grob zerbröseln.

  2. Füllung
  3. Für die Füllung Sauerkirschen in einem Sieb gut abtropfen lassen. Bananen schälen, längs halbieren und in den ausgehöhlten Boden legen. Mit Zitronensaft beträufeln. Die Kirschen dazwischen verteilen.

    200 g Sahne mit Sahnesteif im Mixtopf steif schlagen. Umfüllen und beiseite stellen.

     

  4. Mascarpone mit Zucker, Vanillezucker und 50g Sahne 30 Sek. / St. 3 verrühren. Steif geschlagene Sahne dazu geben und kurz unterheben. Sahnemasse auf die Früchte geben und kuppelartig verstreichen. Gebäckkrümel darauf verteilen und leicht andrücken.

    Die Torte ca 1 Stunde kalt stellen.

     

  5. Damit die Krümel nicht die ganze Arbeitsfläche bedecken behelfe ich mir immer mit dem Rand der Springform, den ich dann um den Kuchen lege bis er ganz fertig ist.

10
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Prima Rezept, danke

    Verfasst von Nelearabella am 15. April 2017 - 13:09.

    Prima Rezept, danke Smile

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hat uns sehr gut geschmeckt.

    Verfasst von Rosegarden am 26. März 2016 - 22:58.

    Hat uns sehr gut geschmeckt. Wobei ich beim nächsten Mal weniger Schokolade nehmen werde. Das war mir zu schokolastig. Habe auch die Variante mit Schmand gemacht. Lecker  tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Meine Familie war begeistert!

    Verfasst von Maximiliane03 am 14. August 2014 - 23:33.

    Meine Familie war begeistert!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Der Teig ist schonmal super

    Verfasst von macemelafe am 24. Dezember 2013 - 08:32.

    Der Teig ist schonmal super lecker geworden, obwohl ich die Eier komplett dazugetan habe und den Eischnee überlesen habe ! Kirschen weggelassen  dafür aber ein Bananenmuss gemacht, und es dann mit der Creme vermischt, mascarpone durch schmand ersetzt und noch Schockostreusel dazu. sehr lecker ,,, Love

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Huhu Wir haben mal auf einem

    Verfasst von smaxmaus am 5. Dezember 2013 - 18:42.

    Huhu tmrc_emoticons.)

    Wir haben mal auf einem runden Geburtstag einen superleckeren Kuchen gegessen, es wurde uns gesagt es sei wohl ein Maulwurfkuchen...AAAABER, der war ganz hell. Glaubst du, man kann Kakao und Schokolade einfach weg lassen, damit er hell bleibt?

    Oder fehlt dann was am Geschmack oder der Konsistenz?

    Mein Freund war so begeistert von dem Kuchen...wenn ich ihm so einen mal backe, da ist er sprachlos :P

    Konnte leider damals nicht nach dem Rezept fragen, weil der vom Bäcker war :P

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Fünf Sterne für deinen

    Verfasst von Leila12 am 5. September 2013 - 21:12.

    Fünf Sterne für deinen leckeren Maulwurfkuchen. Hat uns allen super geschmeckt.

    Gehört ab jetzt zu eimem meiner Lieblingskuchen!!!

    tmrc_emoticons.;) LG Leila

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können