3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Mein Käsekuchen


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

12 Portion/en

Teig:

  • 200 g Mehl
  • 1 gestr. TL Backpulver
  • 75 g Zucker
  • 1 Pck. Vanillinzucker
  • 1 Ei
  • 75 g Butter / Margarine

Füllung:

  • 200 g Butter / Margarine
  • 200 g Zucker
  • 5 Eigelb
  • 1 Päckchen Vanillepudding
  • 2 EL Zitronensaft
  • 750 g Margerquark
  • 5 Eiweiß
  • 2 Päckchen Vanillinzucker
  • 6
  • 7
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
5

Zubereitung

    All-in-Teig:
  1. Alle Zutaten in den Thermi geben und ca. 2 Min. mit der Teigknetstufe Teigstufe "kneten".


    Zwischendurch ggf. mit dem Spatel 1-2x die Zutaten runterschieben.


    Den fertigen Teig in eine 26er Springform geben. Einen ca. 3 cm Rand hochmodelieren. Anschließend den Rest als Boden festdrücken.

  2. Füllung:
  3. 1. Schmetterling in den gereinigten Thermi einsetzen und das Eiweiß bei Stufe 4 ca. 90 Sek. steif schlagen. Umfüllen.


    2. Butter, Zucker, Vanillinzucker und Eigelb ca. 1 Min. bei Stufe 4 schaumig rühren.


    3. Vanillepudding, Zitronensaft und Margerquark dazugeben und ca. 10 Sek. bei Stufe 4 verrühren.


    4. Eiweiß unterheben. Ich habe das vorsichtig ca. 20 Sek. mit Sanftrührstufe gemacht.


    5. Die Füllung in die Form geben.


    ca. 50 Min. bei 200°C backen.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Ich lasse den Kuchen immer im Ofen auskühlen. Aber vorsicht, dass er nicht durch die Resthitze verbrennt. Ggf. mit Alufolie abdecken.

Man kann natürlich auch Obst auf den Boden geben, wie z.B. Pfirsiche, Aprikosen, Mandarinen oder Kirschen... Ganz wie man es mag. Guten Appetit!

Auch hier gilt: Nicht frisch genießen, sondern 1-2 Tage durchziehen lassen. Dann wird er schön saftig.

Also ein Kuchen, den man prima vorbereiten kann. Ideal, wenn man sonst noch viel vorzubereiten hat. tmrc_emoticons.-)


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare