3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Mein liebster Marmorkuchen


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

  • 300 g Margarine, weich
  • 270 g Zucker
  • 1 EL Vanillezucker selbstgemacht
  • 1 Rumaroma (Fläschchen)
  • 1 Prise Salz
  • 5 Stück Eier
  • 380 g Weizenmehl 405
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 50 ml Vanillemilch
  • 20 g Kakaopulver
5

Zubereitung

  1. Ofen auf 190° C vorheizen und Gugelhupfform fetten

    Weiche Butter in den Closed lid geben und für 30 Sek. Stufe 4 geschmeidig rühren

    Zucker, Vanillezucker, Rumaroma und die Prise Salz zugeben und 1 Min. Stufe 4 zu einer gebundenen Masse verrühren

    Eier zur Masse geben und 30 Sek. Stufe 4-5 einrühren

    Mehl, Backpulver und die Hälfte der Vanillemilch (25 ml) in den Closed lid geben und 1 Min. auf Stufe 6 zu einem glatten Teig verarbeiten

    2/3 des Teiges in die Backform füllen, das restliche Drittel bleibt im Closed lid

    Zu dem übrigen Teig das Kakaopulver und die restlichen 25 ml Vanillemilch geben und das ganze 15 Sek. Stufe 3 vermengen

    Die Kakaomasse auf den hellen Teig in die Backform geben und mit einer Gabel spiralförmig den Teig durchziehen, so dass das klassische Marmormuster entsteht

    Im vorgeheizten Backofen bei 190° C für ca. 60 Minuten backen

10
11

Tipp

Wer mag kann den Kuchen dann natürlich noch mit Puderzucker bestreuen.

Die Konsistenz des Teiges ist genau richtig, wenn er schwer reißend von einem Löffel fällt, je nachdem kann natürlich mit der Milch variiert werden. Ich gebe auch gerne mal noch einen Schuss Multisaft hinzu.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare